Einfachste Möglichkeit, Line-Level-Signal (Mono) auf Kopfhörer zu legen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Und so etwas ist nicht passend? :

http://www.amazon.de/Adapter-3-5mm-Stecker-stereo-Kupplung/dp/B000L12YSE

gefunden mit Google unter 'mono stereo klinke adapter'

Klinke ist hier gebräuchlicher als T(R)S- Stecker.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
26.01.2016, 18:34

Klinke ist hier gebräuchlicher als T(R)S- Stecker.

Ja, im deutschen Sprachraum hast Du wohl Recht. Im Englischen ist es ein "TS-plug / TRS-plug / TRRS-plug", je nachdem, wie viele Pole er hat.

Und so etwas ist nicht passend? :

Die Sache ist, ich bräuchte den erstens "anders herum". (Ich möchte ein Mono-Signal über ein Mono-Kabel übertragen und dann in einen Stereo-Eingang eines Verstärkers gehen.) Zweitens bräuchte ich ihn mit der "großen" (6.35 mm) Klinke, nicht mit der "kleinen" (3.5 mm). Im PA-Bereich gibt es die 3.5 mm Klinke quasi nicht.

0

Du schickst Dein Monosignal auf beide Kanäle des KH-Verstärkers. Damit hast Du zwar immer noch ein Monosignal, aber zu gleichen Teilen auf beiden KH-Muscheln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
28.01.2016, 10:19

Exakt das möchte ich machen, aber wie, sprich womit?

Ich finde keinen Adapter, der mir an einem 6.35 mm TS-Stecker (= "Mono-Klinke") den "Tip" (= "Signal") abgreift und auf "Tip" und "Ring" (= "rechter und linker Kanal" bei "Stereo-Klinke") eines TRS-Steckers (= "Stereo-Klinke") legt, gleichzeitig am TS-Stecker den "Sleeve" (= "Masse") abgreift und auf den "Sleeve" des TRS-Steckers "durchschleift".

Ich bin fast schon soweit, ein paar Klinkenbuchsen und eine Lochrasterplatine anzuschaffen, zu jemandem zu fahren, der eine Lötstation besitzt und das ganze selbst zu verdrahten. Das ist vermutlich die sinnvollste (einzige?) Lösung.

1

Ich würde einen Kopfhörer-Verstärker mit Mono-Modus nehmen. Z.B.: http://www.thomann.de/de/art_headtap.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
26.01.2016, 00:59

Das Gerät nimmt leider Lautsprechersignale (von einem Leistungsverstärker, also einer Endstufe) entgegen, keine Line-Signale. Die Impedanz des Eingangs liegt bei gerade einmal 150 Ohm.

1

Was möchtest Du wissen?