Frage von lillyprt317, 52

Einfaches, leckeres Abendessen?

Ich überlege die ganze Zeit, was ch kochen kann, was nicht so unfassbar ewig dauert. Und wofür man nicht die exotischsten Zutaten braucht.
Nudeln hatte ich gestern, gehen zur mit aber auch.
Ich habe eine Stunde!!!!

Antwort
von couldntholdyou, 28
  • Rührei mit Paprika, Pilzen, Zwiebeln und was du sonst noch so magst. Dazu kannst du dir Brot in Butter anbraten o.ä., falls das Rührei nicht reicht.
  • Pancakes/Crêpes mit Früchten, Nutella, Marmelade oder herzhaft mit Wurst und Käse.
  • Salat mit Tomaten, Gurken, Paprika, Pilzen etc., ggf. Hähnchen- oder Putenbrust.
Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Rezept, 20

Brot , dazu frischkäse und tomaten und ein herrliches omelette mit käse und Speck oder rührei :)

Antwort
von RubberDuck1972, 15

Ist schon eine Weile her, die Frage, aber für´s nächste Mal: Auch aus Resten kannst du leckere Mahlzeiten machen.

Aus den übrigen Pellkartoffeln vom Vortag z. B. Bratkartoffeln. - Manche kochen auch Pellkartoffeln allein für den Zweck am Vortag.

Aus Nudeln einen Nudelsalat. Wenn die leckere Soße leer, aber noch Braten übrig ist, kann man daraus ganz einfach einen Fleischsalat machen.

Auch aus Bohnen, Blumenkohl, Spargel usw. Salate.

Antwort
von Pudelcolada, 25

Mit Fleisch, vegetarisch?
Allergien, Unverträglichkeiten?
Vorlieben, Abneigungen, was hast Du im Haus / muss weg?

1 Std für die Zubereitung oder ab 19:30, also jetzt?

Kommentar von lillyprt317 ,

Ab genau jetzt!
Stino Zutaten, möglichst kein Fleisch.

Kommentar von Pudelcolada ,

Ok:

1 Haushaltszwiebel, Julienne
> in Butter glasig schwitzen

(Falls du gerne schärfer isst:
1/2 frischer Peperoncino, fein
> dazu)

Knoblauch nach Wunsch, mind. 1 Zehe, fein
> dazu, kleine Hitze

1/2 bis 1 Apfel, geschält und ohne Haus
> grob raffeln, dazu, Hitze etwas höher

1/4 L Brühe
> dazu, Hitze auf 3/4

Einreduzieren, gleichzeitig Salzwasser für Pasta oder Spätzle aufsetzen

Pasta ins Wasser geben, Soßenansatz nur noch warmhalten

5 Minuten vor Ender der Garzeit:
Hitze hoch,
3/4 Becher süße Sahne in die Soße, reduzieren und verbinden
evtl Hitze korrigireren und/oder mit Sahne nacharbeiten

Abschmecken mit Muskat, Salz, Zucker, Pfeffer

Frischen Thymian oder Rosmarin hacken
> dazu

Pasta abgießen, mit Soße mischen

Wenn du hast, zusammen mit der Sahne noch Pilze in die Soße, aber nur frische.

Guten Appetit!

Kommentar von Pudelcolada ,

PS: Nimm besser einen ganzen Apfel.

Kommentar von Pudelcolada ,

Ups, zu sehr beeilt:
Vor Zugabe der Sahne pürrieren.
Sorry...

Kommentar von lillyprt317 ,

Hab es gemacht! Noch ein bisschen meine Zutaten dazugegeben und es schmeckt schon mal sehr lecker! Mal sehen wie es gleich mit den spätzeln ist.
Danke!!!

Kommentar von Pudelcolada ,

Sehr gerne!
Ich freue mich immer über Leute, die spontan kochen können!

Kommentar von Pudelcolada ,

PS: Was waren denn Deine zusätzlichen, persönlichen Zutaten?
Spannend...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten