Frage von Kramislamovic, 63

Einfache Ratenzahlung für Hardware (wie bei Otto/Quelle)?

Hey Leute, wisst ihr vielleicht, wo man Hardware ganz einfach in Raten zahlen kann, wie bspw. bei Otto? Da ist es so, dass man den fälligen Betrag einfach monatlich selber überweist und vorher keine Nachweise angeben muss, wie viel man verdient, etc. Bei anderen Anbietern ist es doch ein deutlich größerer Aufwand, da man erst eine Anfrage stellen muss, die nach einer gewissen Zeit bearbeitet wird. Ich würde ja bei Otto bestellen, aber leider haben sie keine Prozessoren mehr. Daher suche ich eine Seite, die genau DEN Ratenkauf anbietet, die Prozessoren, Mainboards und Arbeitsspeicher im Sortiment hat.

Danke im Voraus :-)

Expertenantwort
von Roderic, Community-Experte für Hardware, 45

Natürlich macht auch Quelle/Otto eine Bonitätsprüfung. Allerdings nicht bei jedem einzelnen Kauf sondern nur einmal am Anfang. Dabei wird für dich ein Kreditrahmen festgelegt und solange alle deine ausstehenden und noch unbezahlten Bestellungen diesen Rahmen nicht überschreiten, erfolgt keine weitere Prüfung. Bestellst du einmal etwas größeres als dein Rahmen, wird eine erneute Prüfung initiiert.

Und es hängt auch dort wie bei allen anderen eine Bank dahinter. Lies mal gefälligst das Kleingedruckte in deinen Vertragsunterlagen.

Mindfactory und die anderen Hardwareversender machen diese Prüfung bei jeder Bestellung.

Antwort
von axoni, 63

Hm du kaufst auf Raten weil du wohl nicht so viel Geld hast aber bestellst dann bei Otto wo alles sauteuer ist? Bei Ratenzahlung wird aber normalerweise immer eine Anfrage an die Schufa gemacht.

Kommentar von Kramislamovic ,

Mir geht's nicht um den Endpreis, sondern darum, nicht lange warten zu müssen. Das Geld wird noch kommen, aber der Rechner hat größtenteils seinen Geist aufgegeben. Es geht daher nur darum, den Kaufpreis etwas aufzuteilen.

Kommentar von axoni ,

schau mal bei https://www.alternate.de/ die haben Finanzierung

Kommentar von Kramislamovic ,

Aber auf kompliziertem Wege. Finanzierung an sich haben sie alle, aber ich habe wirklich keine Lust auf den ganzen Aufwand, da alles über diverse Banken läuft, etc.

Ich habe jetzt keinen Schufa-Eintrag oder sonstigen Grund, das nicht zu machen, außer halt, dass es deutlich zeitaufwändiger ist.

Antwort
von Fragenumdiesdas, 47

Bei Mindfactory.de kann man in Raten zahlen. Weiß aber nicht ob man angeben muss wieviel man Verdient

Kommentar von Kramislamovic ,

Um die Ratenzahlung an sich geht's ja nicht, das bietet quasi jeder an. Aber es läuft da alles mit einer Bank als Zwischenglied ab, wo man erst eine Finanzierungsanfrage schicken muss. Daher die Frage, wo es so ist, wie bei Otto.

Antwort
von Chilliboss, 59

Gibts bei seriösen Anbietern nimmer da alle vorher bei der Schufa deine Bonität prüfen.

Kommentar von Kramislamovic ,

Ist Otto etwa unseriös? Irgendeine Seite muss es doch geben. Quelle macht es ja genauso, hat aber leider die Hardware nicht einzeln im Sortiment. Ich fänd's echt schade, da es so deutlich einfacher und praktischer wäre.

Kommentar von Chilliboss ,

Ich sag doch nicht daß Otto unseriös ist, da warst ja schon angemeldet. Aber bei Anderen Anbietern ist das Prozedere halt Schufa Auskunft. Dann kanns halt sein daß es keine Ratenzahlung gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community