Frage von 1995sa, 72

Einfach so bewusstlos - was könnte das sein?

Ich bin letzte Woche bewusstlos zusammengeknickt, einfach so aus'm nichts raus. Seit dem sind meine Hände iwie leicht zittrig und ich fühl mich so schwach, ohne Kraft. Ich war beim Arzt aber er sagt das ist nicht vom Herz (hab einen Herzschrittmacher). Was könnte das sein? Das ist nicht zum ersten mal passiert. Und vom Trinken oder stress kann das nicht sein. Kann es etwas mit dem Blutdruck zu tun haben?

Antwort
von EpiXraZe, 44

Grundsätzlich fällt man in Ohnmacht, weil man zu wenig Blut im Gehirn hat. Dies kann natürlich verschiedene Gründe haben. Bin auch schon in der Dusche zusammen geklappt.
Dies kann z.B. durch einen zu niedrigen Blutdruck verursacht werden.

Antwort
von 19shift98, 34

Warst du bei deinem normalen Hausarzt oder bei deinem Kardiologen ?

Kommentar von 1995sa ,

ich war beim Kardiologen. der sagt mit dem Herz ist alles ok. aber heut spür ich wieder das was nicht stimmt. das schlägt so 5 Schläge, dann kommt der nächste eine bisschen später und ganz stark

Kommentar von Akka2323 ,

Das sind Extrasystolen. Die sind aber nicht gefährlich. Die hat jeder. Wenn man Herzprobleme hat, achtet man nur mehr drauf. Mein Mann hat das auch, da hat der Kardiologe gesagt, dass sei erst behandlungsbedürftig, wenn im Langzeit-EKG innerhalb von 24 Std. mehr als 25.000 Extrasystolen auftreten. Er hat meinem Mann empfohlen, enfach nicht darauf achten und täglich eine Banane essen wegen des Kalziums. Es ist tatsächlich besser geworden.

Antwort
von Albotim, 41

Es kann sein , dass du zu viel Blut hast. Hat mein Onkel auch und er wird manchmal bewusstlos

Kommentar von 1995sa ,

spürt er das davor? also bevor er umkippt? wird ihm davor schlecht oder so dumpf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten