Frage von Blackcopra1994, 63

Einfach Reifen nachbestellen?

Guten Tag gutefrage Community,

folgendes ich bin gestern Nacht an eine Schraube angeeckt und hatte danach einen platten, danach habe dann sofort mein Reserverad(Ist ein Winterreifen mit anderer Größe als meine anderen 3 Sommerreifen) montiert und bin erstmal nach hause gefahren. So heute habe ich mir exakt den selben Reifen bestellt und ein Kollege montiert mir diesen meine einzige Frage ist ob das rechtlich Ok ist wenn dann ein Reifen etwas neuer als die Anderen ist, die jetzigen reifen sind keine 2 Wochen Alt(Macht das ganze nur noch ärgerlicher).

Mit Freundlichen Grüßen Blackcopra

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Alpino6, 17

Hallo

Wen deine alten Reifen nur 2 Wochen alt sind,kannst ohne Sorgen den neuen Reifen dazu machen.

Mit der DOT würde erst ein Problem geben,wen da 3-4Jahre Unterschied wäre.

Zwar nicht mit dem TÜV oder Polizei,sondern aus einem anderen Grund.

Wen zb,der linke Reifen von 2012wäre und der rechte Reifen von 2016, dann könnte das Problem aufgedrehten das zb,bei einer bremmsung die Reifen unterschiedlich starke bremmswege hätten.

Da die Reifen mit der Zeit etwas härter werden und den weichmacher verloren geht.

Aber das sollte in deinem Fall kein Problem sein.1.bis 2.Jahre Unterschied ist noch kein Problem.

Das ist auch übrigens der Grund warum man die Winterreifen bei 5-6Jahre erneuern soll,obwohl das Profil noch brauchbar wäre.

Das richtige Wort ist,(verglasen)aushärten.

MfG

Antwort
von Lkwfahrer1003, 30

Nein darfst du machen, sofern sie die selben Größen haben darfst du auch verschieden Fabrikate benutzen !

Kommentar von Blackcopra1994 ,

Ich habe gehört das zumindest auf der Achse genau die selben mit der selben DOT Nummer sein müssen deswegen hatte ich Angst

Kommentar von Lkwfahrer1003 ,

Das ist egal ! Die DOT ist nur das Herstelldatum....mehr nicht !  

Antwort
von Rothskuckuck, 11

Solange du auf allen Reifen genug Profil hast, gibt es keinerlei Probleme. Sonst müßte ja jeder, der platt fährt, immer alle Reifen erneuern.

Antwort
von Kreidler51, 24

Wo ist denn die Beschädigung auf der Lauffläche. Wenn ja dann zum Reifendienst die können es flicken.

Kommentar von Blackcopra1994 ,

Ich habe nen Kollegen aus ner KFZ Werkstatt der hat gesagt geht nicht zu flicken.

Kommentar von Kreidler51 ,

OK dann ist der Rest kein Problem.

Antwort
von SKR700, 25

2 Wochen sind gar nix.

Und selbst wenn mehrere Jahre dazwischen liegen würden, interessiert das weder TÜV noch der Rennleitung.

Kommentar von Blackcopra1994 ,

Ich habe gehört das die DOT Nummern der beiden Reifen auf der Achse gleich sein müssen deswegen hatte ich Angst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community