Einfach ohne Führerschein fahren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

So lange du "nur" in eine Kontrolle kommst, ist das ja noch irgendwo verschmerzbar. Das ist zwar eine Straftat, aber wohl noch bezahlbar. Auf die Wiedererteilung darfst du dann eben eine Weile warten. 

So richtig bitter wird es, wenn du ohne Führerschein einen Unfall baust. Deine Haftpflicht-Versicherung wird dich in Regress nehmen und deine Vollkasko-Versicherung wird die Zahlung komplett verweigern. Deine Versicherung wird, wenn das raus kommt, sofort kündigen und du wirst wohl auf absehbare Zeit keine neue Versicherung mehr finden, die dir einen Vertrag anbietet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuwa2000
06.12.2015, 00:04

Ok, danke für die ausführliche und informative Antwort! Unter diesen Umständen werde ich es mir wohl zwei mal überlegen.

0

Illegal. Reus wurde vorher 10x geblitzt und keiner hats gemerkt.. Kooomisch. Jeder Ottonormalfahrer bekommt dann erstmal sofort dicke Geldstrafe und weiteren Führerscheinentzug !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
06.12.2015, 12:48

solange es nur um ne OWI handelt, so wird das kaum Auswirkungen haben

0

Seit dem ich mein Lappen habe (4 Jahren) wurde ich nicht kontrolliert. Also lass es krachen. Nein Spaß bei Seite, wenn derjenige mit den Konsequenzen leben kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist VORSATZ, du weist, dass du keinen FS hast, damit kann sich u. U. die Strafe verdoppeln. Ausserdem eine Straftat nach https://dejure.org/gesetze/StVG/21.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kommt ein Otto und fährt in dich rein. Da hast du deinen Unfall. Ich habe meinen schein seit über 20 Jahre und bin nur in eine normale Kontrolle geraten weil ich meinem Sohn zeigen wollte wie betrunkene fahren, war wohl zu realistisch ;) Klar wenn du fahren Kannst, geht das aber ich würde dann extra vorsichtig fahren . Und Polizei Autos würde ich dann auch nie überholen, wer weiß ob sie dich anhalten wollen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe du wirst erwischt! Sowas nennt sich fahren ohne Fahrerlaubnis und ist strafbar! Nicht ohne Grund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuwa2000
05.12.2015, 23:28

Ich habe einen Führerschein. Aber wenn ich ihn mal verlieren sollte, würde ich gerne abwägen, ob es mir das Risiko erwischt zu werden wert ist.

0
Kommentar von Peppi26
05.12.2015, 23:29

wenn du ihn verlierst darfst Du dennoch fahren musst es eben bloß melden und einen neuen beantragen!

2
Kommentar von Peppi26
06.12.2015, 08:23

danke ronnyarmin

2

Hast du keinen Führerschein: wirst du für 2 Jahre gesperrt.

Hast du einen aber Probezeit: wird diese verlängert.

Sonst kommt noch ein Fahrverbot, 2-3 punkte und eine Geldbuße.

Also somit blöd!

Aber mein Problem ist das nicht:-)
Viel Spaß beim erwischt werden :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuwa2000
05.12.2015, 23:55

Falls ich mal in die Situation kommeb sollte, werde ich Nutzen gegenüber Risiko genauestens abwägen. :)

0
Kommentar von realReport
07.12.2015, 07:24

Einfach anständig fahren nicht zu schnell keine Ängste zeigen einfach ganz normal vorbei. Wenn du verdächtig schaust und Angst bekommst oder zeigst, dass spüren die Kollegen, dann ziehen sie sich raus.

Ich wurde noch nie angehalten ,-)

0

Es it und bleibt trotzdem verboten und strafbar. Egal ob man dich erwischt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuwa2000
05.12.2015, 23:31

Ja, aber das interessiert ja keinen. Solange man nicht erwischt wird, kann man ja machen, was man will.

0

Ich würde es nicht riskieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuwa2000
05.12.2015, 23:26

Wieso denn nicht?.

0
Kommentar von MonsterHD
05.12.2015, 23:28

Wenn du doch in eine rdm Kontrolle kommst, ist das eine Straftat und du musst eine Geldsumme zahlen  sowie weitere Wochen auf deinen Führerschein warten.

0

Du hast recht, dass es nicht sein muss, dass man erwischt wird. Allerdings ist fahren ohne Führerschein trotzdem immer ein Risiko. Man kann schneller, als man denkt, in eine Polizeikontrolle geraten. Dabei geht es nicht immer um zu schnelles Fahren oder ein auffälliges Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wuwa2000
05.12.2015, 23:30

Mein Auto z.B. ist schon auffälliger, als die meisten anderen und obwohl ich letztens auf der Autobahn z.B. ein Polizeiauto mit 20 km/h zu schnell einfach überholt habe, haben die gar nix gemacht. Nicht mal geguckt.

0