Frage von Anonymous340, 38

Einfach nur Kreislauf oder doch was anderes?

Hallo ihr Lieben :) Ich habe heute so um halb zehn, da ich da erst von der Arbeit kam, (bin derzeit in South Carolina also ist jetzt 21:50 Uhr) zu Abend gegessen. Ich habe mir einfach eine Dose Ravioli in der Mikrowelle warm gemacht und sie dann gegessen. Nichtmal 5 min später wurde mir total schwindlig, meine Ohren bekamen enormen Druck und mir war sehr übel. Ich bin dann einen kurzen Moment sitzen geblieben, hab tief durchgeatmet, dann aber gemerkt das es mir nur schlechter geht und bin aufgestanden. Hab mich dann so halb über die Spüle gebeugt, und mich halt abgestützt und hab ruhig geatmet. Dann würde mir aber so übel, das ich schnell auf Toilette gegangen bin, wo ich nochmal 5 Minuten war- also ich hang über der kloschlüssel weil mir wirklich sehr sehr übel war. Als die Übelkeit dann vorbei war, hatte ich nur noch diesen Druck auf den Ohren und ein summen im Ohr. Die gingen aber auch 2 Minuten später weg. Außerdem habe ich anfangen (besonders im Gesicht und unter den Armen) zu schwitzen. War das einfach nur Kreislauf? (Und ja ich hab über den Tag ausreichend getrunken und zu meinem Abendessen nocheinmal ein großes Glas Wasser) oder vielleicht doch was anderes? Bitte um antworten, weil wenn ich es Google habe ich aufeinmal irgendeinen Krebs oder sonst was. Danke fürs lesen und Zeit nehmen :-) !!

Antwort
von RudeBoyZHerb, 20

gute frage, hhhhhhmmm ich bin kein arzt aber es könnte vielleicht sein dass die ravioli nicht mehr gut waren, geht es dir denn jetzt besser ?

Kommentar von Anonymous340 ,

Habe sie diese Woche erst gekauft, weil ich seit Montag erst hier bin und erstmal Notnahrung brauchte.. Kann eigentlich nicht sein..

Ja, es geht mit wieder besser, danke :)

Kommentar von R3lay ,

Nach einer Lebensmittelvergiftung klingt das nicht wirklich. Und wenns doch eine war gibst du mir ein wenig von den 20 Mio. die du als Schmerzensgeld bekommst? ;)

Kommentar von Anonymous340 ,

Ich werde die Ravioli Firma einfach verklagen, das ist ein guter Plan! 

Kommentar von RudeBoyZHerb ,

ich bin kein lebensmittelexperte aber auch bei der herstellung können einmal fehler passieren und vielleicht ist das essen bei der produktion vllt schon mit sauerstoff in verbindung gekommen bzw bei der ''verdosung''  und ist vielleicht dann nicht mehr ganz gut gewesen, muss ja nicht gleich eine lebensmittelvergiftung sein, kann auch einfach sein dass es wie gesagt nicht mehr ganz frisch gewesen ist und dein magen sich um 360 ° gedreht hat :)

Kommentar von RudeBoyZHerb ,

noch eine frage, wie ist denn das wetter momentan bei dir ? hast du tags über genug gegessen ? trinken allein ist nicht immer ein schutz wenn man nicht genug isst, amerikanisches essen ist ja bekannt dass es etwas fettiger oder zuckerhaltiger ist  als deutsches essen und vielleicht ist dein magen an so etwas noch nicht gewöhnt und hat sich dagegen gewehrt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten