Frage von RealCoholicos, 94

Einfach nicht absagen und Verabredung sitzen lassen?

Hi, also ich weiß nicht wie ich sagen soll, aber naja ich habe mich letzte Woche mit einem Mädchen getroffen, was ich mal beim weggehen kennengelernt habe.

Bei dem Treffen habe ich mich unwohl gefühlt, weil ich den Eindruck hatte, dass das eigentlich so garnicht passt. Sie hat später dann auch versucht sich anzunähern usw. und ich habe dann einfach so ein bisschen mitgespielt, weil ich auch nicht unfreundlich sein wollte und weil ich einfach nicht so der direkte Typ bin bei solchen Sachen.

Naja, ich war dann froh als das Treffen vorbei war. Das Mädchen hat mir darauf dann auch ständig über WhatsApp geschrieben, ich war halt freundlich und irgendwie habe ich dann einfach einem zweiten Treffen zugestimmt. Heute um 21.00 möchte sie sich wieder mit mir treffen. Ich habe jetzt überlegt, ob ich sie vielleicht einfach blockieren soll und einfach nicht zur Verabredung komme. Jetzt noch abzusagen geht ja auch nicht, also das wäre ja extrem kurzfristig. Andererseits habe ich auch etwas Mitleid, wenn sie dann umsonst zum Treffpunkt kommen würde und wie sie sich dann wohl fühlt, sie erzählt ja auch sicherlich ihren Freundinnen oder Eltern davon, sie wohnt noch zuhause. Obwohl wenn einfach nicht kommen sollte, dann sehe ich sie ja wahrscheinlich nie wieder.

Ich weiß absolut nicht was ich machen soll, ich weiß das war alles dumm von mir, aber jetzt ist es nunmal so. Vor allem wird mir schon wieder ganz anders, wenn ich mir vorstelle, dass sie heute vielleicht schon wieder Annäherungsversuche starten könnte usw. und vor allem wie kommt das denn, wenn ich das einfach abweise ?

Dann fragt sie sich bestimmt warum ich mich überhaupt nochmal mit ihr getroffen habe usw. also wäre es echt sooo schlimm, wenn ich einfach nicht kommen würde und den Kontakt dann einfach abbreche, oder kann man das vielleicht einmal machen ?

Ich habe auch daraus gelernt und würde sowas nicht mehr machen !

Ich hoffe ihr könnt mir bei dieser Frage helfen.

LG

Antwort
von Socat5, 66

Schön ist es nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass die meisten sich schon mal so aus der Affäre gezogen haben, mich eingeschlossen. Schlechtes Gewissen, klar, aber halt zu feige...

Nur dass du sie nie wiedersiehst, darauf würde ich mich nicht verlassen. Man trifft sich immer zweimal und so^^ 

Antwort
von Peter501, 55

Alles dumme Ausreden von dir von wegen du hast was gelernt.Es gehört sich nun mal nicht sich zu verabreden und dann nicht zu erscheinen nur weil man keine Lust hat.Das wußtest du vorher und auch jetzt ist noch Zeit abzusagen.

Stell dir vor,sie läuft jetzt im dunkeln durch die Gegend,wartet dann auf dich und läuft dann nochmal nach Hause.Außer der Enttäuschung könnte ja auch mal etwas passieren und du trägst dann die Schuld.

Sei nicht so feige und sage noch schnell ab dann kann sie sich den Weg sparen.

Antwort
von Ontario, 30

Wenn du eine Verabredung mit dem Mädchen getroffen hast, dann solltest du auch soviel Rückgrat haben und der Verabredung folgen. Einfach das Mädchen sitzen lassen, zeigt von mangelndem Charakter. Selbst wenn es zu Annäherungsversuchen des Mädchens kommen sollte, wird dir doch etwas einfallen ihr zu erklären, dass du es nicht möchtest. Dann wird sie merken, dass sie nicht dein Typ ist. Zeige Charakter und halte die Verabredung ein. Wie würdest du reagieren, wenn du eine Verabredung mit einem Mädchen triffst und sie würde dich sitzen lassen ? Schliesslich hattest du Zeit genug dem Mädchen mitzuteilen, dass du kein Treffen möchtest. Das wäre fair.

Antwort
von MrsNachdenklich, 43

Definitiv absagen!

Antwort
von Olrius, 29

Wie kann man nur so feige sein. Du tust ihr mehr weh, wenn du sie einfach blockst und sie nicht weiß, was los ist. Sag es ihr doch. Peinlich sowas. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten