Frage von egotropic, 92

"Einfach mal schauen was sich entwickelt!": werde ich damit nur hingehalten?

Hallo! Seit einiger Zeit habe ich was mit einem Kerl am Laufen, der aber leider (und ja ich weiß, das war eig. nicht richtig von mir) eine Freundin hatte. Jetzt hat er sich aber letztendlich doch von ihr getrennt und ist seit kurzem wieder single. Gestern habe ich ihn gefragt, wie's denn jetzt seiner Meinung nach mit uns weitergehen soll und er meinte dann: "also ich würd gern einfach schauen was sich entwickelt..." . Danach hatten wir auch wieder was und ich war erst mal zufrieden mit der Antwort. Aber heute frag ich mich, ob er das nicht vielleicht nur gesagt hat, um mich warmzuhalten und und sich alle Möglichkeiten offen zu halten ohne sich festlegen zu müssen und ich eigentlich nur sein Lückenfüller bin, der immer zur Stell ist, wenn er grad Lust hat... Er ist zwar erst seit Kurzem wieder single und ich verstehe, dass er Zeit braucht, aber irgendwie denk ich mir, wenn er mich wirklich wollen würde, dann würde er auch was unternehmen um mich zu bekommen und nicht nur so schwammige Kommentare ohne Hand und Fuß abgeben.

Was haltet ihr davon? Soll er sich erstmal anderweitig austoben (ich will nicht nur sein Notnagel sein, für mich ist da eigentlich mehr) oder soll ich versuchen, entspannt zu bleiben und ihm wirklich Zeit geben?

Danke schon mal für eure Anregungen ;)

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 49

Viele Möglichkeiten gibt es nicht. Entweder ihm die nötige Zeit lassen, oder drängeln und riskieren das er weg ist. Weißt Du Jungs und Männer machen wenig Worte. Das was er gesagt hat ist Quasi jetzt Gesetz und Regel. Wie schon erwähnt, drängelst Du, dann fühlt er sich eingeengt, oder unter Druck gesetzt und wird sich zurück ziehen. Das er sich von seiner Freundin getrennt kannst du schonmal als pos. Zeichen sehen. Lass sich das ganze wirklich erstmal entwickeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten