Frage von Silbersternling, 70

Eines meiner Kaninchen ist gestorben was soll ich jetzt tun?

Mein eines Kaninchen ist heute morgen gestorben ( sie hatte schon immer Magenprobleme und am Ende konnte man ihr einfach nicht mehr helfen ) mein anderes Kaninchen ist jetzt aleine ist es schlimm wenn sie erst in 1 oder 2 Wochen einen neuen Partner bekommt? ( sie ist ein eingetragenes und wertvolles Zuchtkaninchen und deshalb könnte sie auch in die Zucht gehen) was findet ihr besser einfach neuen partner besorgen oder züchten ( natürlich mit Hilfe eines Profis )

Antwort
von pruddle, 15

Hi,
tut mir sehr leid um dein Ninchen.
Hole dem Hinterbliebenen aber am besten schnellstmöglich einen Partner, die Kleinen leiden unter Einsamkeit. Diese 1-2 Wochen wird es allerdings schon überstehen, solange du es gut beschäftigst mit artgerechter EInrichtung wie z.B. Tunneln, Buddelkisten, Futtertürme, etc.
Nachwuchs ist echt nicht notwendig, schau dir mal all die Ninchen in Notstationen und Tierheimen an, durch dieses Hobbyzüchten nimmst du eigentlich bloß potenzielle Interessenten von Tierheimtieren weg.


Kommentar von Silbersternling ,

Ihr Nachwuchs würde dann aber schon eher an andere Züchter gehen weil sie aus einer wirklich guten Linie stammt 

Kommentar von pruddle ,

Im Endeffekt ist es dein Tier und du entscheidest, trotz allem setzt du damit nur noch mehr Tiere in die Welt, wobei es schon mehr als genug ohne Heim gibt. :/

Antwort
von glwnpkch, 44

Ich hatte das auch. Ich habe dem verbleibendem Tier einen neuen Partner gekauft.

Kommentar von Silbersternling ,

Danke endlich jemand der die frage ernst nimmt nicht so wie nerdsocken

Antwort
von XxLesemausxX, 13

Hallo Silbersternling,

mein Beileid erstmal. Es ist nicht schlimm wenn das Kaninchen 1 - 2 Wochen alleine ist. Es ist ja kein Dauerzustand.
Ich finde es für das Kaninchen am besten, einfach einen neuen Partner zu holen, anstatt noch mehr Kaninchen in die Welt zu setzen.

L.G.
XxLesemausxX

Antwort
von TorDerSchatten, 30

Du kannst einen neuen Partner dazu holen, eventuell aus dem Tierheim. Oder, wenn du keines mehr haben möchtest, es im Tierheim abgeben.

In beiden Fällen geht es dem Kaninchen besser als alleine.

Kommentar von Silbersternling ,

Die frage War ob es schlimm ist wenn das verbliebene Kaninchen 1 oder 2 Wochen aleine ist 

Antwort
von Geisterstunde, 9

Züchten muss nicht sein, trotzdem solltest Du dem Kaninchen einen neuen Partner holen, am Besten aus dem Tierheim. Das tote Kaninchen bitte beerdigen.

Kommentar von Silbersternling ,

Ich habe im tierheim geschaut leider gibt es dort keine passenden Kaninchen ich werde mir wahrscheinlich ein Kaninchen von meinem Onkel ( ist auch im kleintier Zuchtverein) eins besorgen 

Antwort
von emily2001, 35

Hallo,

den Käfig gründlich reinigen und desinfizieren!

Dein totes Kaninchen begraben, aber schnell!

Kauf doch ein neues Kaninchen als Gesellschaft für deinen vereinsamten Karnickel...

Alles Gute!

Emmy

Kommentar von Silbersternling ,

Die frage War ob es schlimm ist wenn das verbliebene Kaninchen 1 oder 2 Wochen aleine ist 

Kommentar von emily2001 ,

Wenn es gutes Futter bekommt und ein bißchen Auslauf, dürfte es ihm gut gehen!

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten