Eines meiner Kaninchen frisst kaum noch Frischfutter, reicht es wenn ich übermorgen zum Tierarzt gehe (Heu frisst es noch)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

geh lieber wenn du kannst heute noch zum Tierarzt. Heu alleine Reicht nicht zum Füttern. Heu sind getrocknete Gräser und ein wenig getrocknete Kräuter. Durch den Trocknungsprozess gehen noch dazu viel Flüssigkeit, Vitamine und Nährstoffe verloren. Heu ist der natürlichen Grundnahrung somit nicht ebenbürtig, sondern lediglich ein nicht perfekter Ersatz für die Grundnahrung unserer Kaninchen.

Und Kaninchen haben einen Stopfmagen, sie müssen fressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peacepeace090
17.05.2016, 12:49

Das weiß ich auch, aber meine Kaninchen fressen auch normalerweise mehr Heu als Frischfutter (Trockenfutter bekommen sie nicht). Muss ich echt heute noch gehen?

0

Hallo, 

wenn es noch Heu frisst, dann reicht es wenn du übermorgen fährst. Hauptsache es frisst. Wenn es das ganz einstellen würde, dann sollte nicht länger als ein Tag gewartet werden. 

Vielleicht hat es gerade einfach keine Lust auf Frischfutter und es frisst später. 

Sonst gibt´s ja keine Auffälligkeiten (z.B beim Kauen oder Kot absetzen)?

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peacepeace090
17.05.2016, 12:58

Ich glaube, ich fahre trotzdem heute. Nicht dass ich morgen aufwache und es nicht mehr da ist. Er frisst glaub ich langsamer als sonst. Vom Kot her kann ich nichts sagen, weil ich 4 Kaninchen habe und die alle in die gleiche Ecke machen.

4

Hallo

also ich kann dir auch nur empfehlen so früh wie möglich zu fahren. Da mein altes Kaninchen auch öfter mal Verdauungsprobleme hat (Aufgasung oder Verstopfung) kann ich aus Erfahrung sagen, dass man keine Zeit verlieren sollte. Kleintiere sind da wesentlich empfindlicher, vorallem wenn sie so ein Verdauungssystem haben wie zb Kaninchen. Bei ihnen muss von oben immer Futter nachkommen damit es im Darm weiterrutscht. Tut es das nicht kann das Futter im Darm anfangen zu gären was zu schmerzhafter Aufgasung führt.

Wenn es noch Heu frisst, ist das grundsätzlich schon mal gut. Aber irgendwas scheint ja nicht in Ordnung zu sein. Also bitte nicht zu lange warten, bevor es auf einmal doch ein Notfall wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest am besten nicht zu lange warten. Warum kannst du nicht heute noch gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peacepeace090
17.05.2016, 12:46

Ich kann heute schlecht gehen, weil der nächste kaninchenerfahrene Tierarzt ziemlich weit weg ist und mich meine Eltern dann fahren müssen, die nicht da sind (morgen genauso). Ist es echt so dringend?

0

Nein auf keinen Fall warten es ist gut das es überhaupt noch frisst aber nicht-fressen ist nie ein gutes Zeichen fahr gleich bevor es noch schlimmer wird.
Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reicht es und Tierarzt kann ich syntaktisch nicht in einen sinnvollen Zusammenhang bringen.

Kaninchen haben einen Stopfmagen, das heißt: das was vorn reinkommt , schiebt das alte hinten raus.

Hast du Probleme mit der Verdauung , gehst du ja auch zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann werde ich noch heute fahren, danke für eure Antworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung