Frage von DamianT, 35

Einen Z22SE tunen, aber wie?

Moin, ich hab angefangen mich mit Autos zu interessieren. Grundwissen hab ich, aber nicht zu viel erwarten.

Also was muss ich tauschen?

Kurbelwelle, Kolben, Pleuel?, Schwungrad, Ölkühler?

Also es soll schon viel leisten können. Ich hab dies hier gefunden: http://www.quintec-motorenbau.de/kolben/10938-wiseco-kolbensatz-865mm-opel-z22se...

Also damit ein Kolben passt welche Maßen müssen passen?

Also quasi wird nur der Block an sich bleiben, seiden man kann Swapen.

Antwort
von Kris2012, 22

Welche Leistung strebst du denn an? Mit oder ohne Straßenzulassung?

Kommentar von DamianT ,

Ob es 300PS oder 700PS hat ist egal, mir geht es mehr darum dass es schnell von 0-300 geht. Umso schneller desto besser. Wieso ist mir PS egal? In Grip gab es eine Folge wo ein 650PS Porsche einen 900PS GTR gejagt hat. Der Porsche hatte 10s. Sequenzielle Gangschaltung sollte auch dabei sein usw. Ich bin mir bewusst dass es so um die 20-30k Euro kosten wird. Ich verdiene nicht wenig aber auch nicht viel. Soll auch ein Hobby sein. Mit oder Ohne :D Naja... dass was man mit Straßenzulassung haben "sollte" damit man nicht gepackt wird.. würde ich auch haben :D Klappenauspuff usw ist dabei. Klappen auf, quasi straight pipe.

Kommentar von Kris2012 ,

Ok^^

Zu erst mal ein obligatorischer Satz: Kauf dir ne andere Basis :D

Aber da das ja nicht gefragt war versuche ich es mal:
Also schnell von 0-300 willst du. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du nicht in der Lage bist, den Motor und deinen ganzen Wagen alleine in deiner Garage umzubauen. Das schließe ich jetzt einfach mal daraus, dass du hier fragen musst ;)
Dementsprechend wäre es natürlich klüger für dein Vorhaben einen seriösen Tuner an deiner Seite zu haben. Macht das ganze natürlich teuerer, aber das scheint ja bei dir nicht das Problem zu sein.
Macht also auch keinen Sinn dir jetzt einfach Teile zu nennen, oder Adressen, wo du passende Teile bekommst.
Frag doch mal bei Klasen-Motors nach. Formuliere deine Fragestellung aber etwas um^^
Übrigens kostet schon ein sequentielles Getriebe für deine angestrebte Leistung locker 15-20k€ ;)

Ansonsten wie gesagt: Klasen, turbozentrum-berlin (viele Universalteile) dann vllt noch dbilas. Opel ist jetzt nicht so mein Gebiet, dass ich da viele Adressen wüsste.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community