Frage von randanana, 15

Einen wie großen Prozentsatz der US-Bevölkerung betrifft early voting - oder kann man das in jedem Bundesstaat machen, wenn man Lust drauf hat?

Expertenantwort
von Unsinkable2, Community-Experte für Politik, 11

Wenn ich deine Frage richtig verstehe: Aktuell haben etwa 12 - 14 Prozent der Wähler das "early voting" in Anspruch genommen. Das sind ca. 25 Millionen. (Die Zahl ist aber nicht zuverlässig; man zählt halt noch aus.)

In einigen Bundesstaaten braucht man eine wichtige Ausrede (Urlaub, Operation, etc.); in anderen kann man es nach Belieben in Anspruch nehmen. Die allermeisten enden aber heute, wenn sie nicht schon vor einigen Tagen das Fenster geschlossen haben (auch das wird in den Bundesstaaten unterschiedlich gehandhabt).

Antwort
von MoodyMare, 6

early voting ist nicht in allen counties zur Verfügung. Die Anteilnahme ist sehr unterschiedlich. 

zb hier in Texas: Denton county hatte 50% aller registered voters die sich am early voting beteiligt haben wahrend Dallas county nur 12% hatte.

Ich war auch Mittwoch, ist einfach schneller als ewig am Dienstag anzustehen. 

Early voting schliesst hier in Dallas heute, ob das national so ist, weiss ich nicht. Und nein, Pflicht ist es nicht. Du musst auch nicht wählen... aber du musst registriert zum wählen sein um zu wählen :)

Kommentar von randanana ,

Ich meinte es eher so: Wenn theoretisch alle US-Bürger, die verfrüht wählen dürfen, wählen würden, wieviele Prozent der Stimmen wären dann bereits abgegeben bzw. wieviele Menschen hätten dann schon gewählt?

Kommentar von MoodyMare ,

ich glaube deine Frage ist ein bisschen verwirrend. Ist die frage wie viele in den early votes gewählt haben oder wenn es ueberall verfügbar wäre, wieviele würden theoretisch wählen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten