Frage von NoNameNoFace, 12

Einen Weg nach einem Ziel oder zu einem Ziel?

Hallo Leute,

ich wollte wissen, welche von den Sätzen grammatisch richtig ist, 1-ich laufe einen Weg nach einem Ziel durch oder 2-ich laufe einen Weg zu einem Ziel durch

Expertenantwort
von achwiegutdass, Community-Experte für Sprache, 8

ein Weg nach + Ortsangabe

ein Weg zu einem Ziel

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 8


wenn ich statt laufen, überqueren scheibe ( einen Weg zu einem Ziel überqueren) ist das richtig :) ?

Nein, ist es nicht.

Man kann Straßen überqueren, aber keinen Weg im Sinne von "Strecke".

Auch deinen Satz
ich laufe einen Weg zu einem Ziel

sagt man so nicht.

Ich laufe den Karlsweg/die Karlstraße entlang bis zum Bahnhof.

Ich habe einen wirklich langen Weg zur Schule.

Antwort
von DerTroll, 12

"zu" ist richtig.

Das Wort "durch" ist zuviel.

Kommentar von NoNameNoFace ,

wenn ich statt laufen, überqueren scheibe ( einen Weg zu einem Ziel überqueren) ist das richtig :) ?

Kommentar von DerTroll ,

das sagt man so nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community