Frage von Krunos, 36

Einen User nicht erlauben das eigene Home verzeichnis zu verlassen unter Ubuntu?

Ich möchte einen Teil meines Roots sponsorn. Die Person soll aber nicht den anderen Teil sehen oder verändern können. Ich habe es bereits gemacht, dass sie nicht mehr in mein Home kann. Aber es wöre mir lieber wenn er garnicht erst außerhalb von seinem Home hinkommt. Ich habe einen ubuntu Server.

Antwort
von threadi, 36

Auf welchem Weg greift derjenige denn auf den Server zu? FTP, SSH?

Kommentar von Krunos ,

er greift über ssh zu.

Ich habe bereits die Home Ordner der anderen Benutzer mit chmod 700 belegt. Nur kann er in meinen www Ordner html Datein ändern und dass darf natürlich nicht sein. Wenn ich jedoch den ordner mit 700 belege dann wird die Web-Site nicht mehr angezeigt.

Kommentar von threadi ,

Such mal nach chroot. Damit kann man einen Nutzer, der sich per SSH anmeldet, in ein Verzeichnis einsperren. Keine Ahnung wie das bei Ubuntu gehandhabt wird, aber es geht auf jeden Fall.

Kommentar von Krunos ,

ok danke ich google dann mal xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten