Frage von OpenEyes3, 49

Einen Partner finden mit 16 oder zumindest Leute kennen lernen?

Hallo Leute. Ich bin 16, werde bald 17. Ich denke, dass viele Menschen in meinem Alter dieses Problem haben, aber es ist trotzdem ätzend.

Alle meine Freunde haben eine Beziehung nach der anderen oder zu mindest irgendwelche Affären. Ich bleibe ständig an Menschen hängen, die ich nicht haben kann.

Ich kann mir schon vorstellen woran es liegt, aber ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.

  1. Ich bin glaube ich viel zu wählerisch und romantisch/altmodisch. Ich könnte niemals etwas mit einem Menschen haben, den ich nicht liebe. Und wenn ich mich in einen Menschen verliebe, dann muss er schon verdammt toll sein. Die meisten Jungen, die ich kenne sind total beschissen. Dumm, unlustig, wollen ständig beweisen, wie männlich sie sind, reduzieren Mädchen auf ihr Äußeres und wollen ihnen vorschreiben, wie sie zu sein haben, sind total intolerant und asozial. Und wenn da mal nette dabei sind, dann sind sie meist total kindisch und unreif. Das klingt paradox, wenn ich sage, ich sei tolerant gegen über allen, aber schließe so viel aus. Ich akzeptiere diese Menschen. Jeder darf so sein, wie er ist, aber zu mir passt das eben einfach nicht. Ich möchte mich damit nicht in den Himmel loben, es ist einfach eine Feststellung.

Ich möchte eben einen Menschen in meinem Leben, der cool ist. Mit dem man sich unterhalten kann (Also Reife und Intelligenz), der Humor hat, der es akzeptiert wie verrückt ich bin, vielleicht weil er sogar selbst so ist. Der Menschen so akzeptiert, wie sie sind, also niemanden auf Grund seiner Interessen, seines Aussehens, oder seiner Sexualität nieder macht. Was für mich auch total wichtig ist, was für andere vielleicht eher etwas triviales ist, ist dass der Mensch nicht raucht. Es ist einfach ein absoluter No-go.

Das aussehen ist mir dabei nicht so wichtig bzw. ich achte eigentlich nicht darauf, ob er hübsch ist, sondern ob er sympathisch aussieht, was er ausstrahlt. Auch das Geschlecht interessiert mich nicht wirklich. Ich tendiere zwar zu Hetero, aber auch Mädchen, Transexuelle, Zwitter oder whatever. Hauptsache einfach ein Mensch mit Grips, Herz und Humor.

Ich lerne nie solche Menschen kennen. Aber das könnte eventuell auch daran liegen, dass ich nie rum komme. Ich gehe 1. nie in Clubs oder so, da ich einfach gar nicht der Partymensch bin, Alkohol trinke ich auch nicht. Und 2. mache ich auch sonst nichts mit Freunden. Gehe immer nur raus, was essen, irgendwo hinsetzen und das wars. Ich bin auch nicht in nem Verein oder so.

Wie lernt man Menschen kennen? Vor allem habe ich ein riesiges Problem Menschen anzusprechen, heutzutage ist es ja auch einfach komisch. Wenn mich einfach einer ansprechen würde, würde ich das gar nicht ernst nehmen können. Oder ich würde ihn vermutlich für jemanden halten, der nur das eine will.

Es ist alles so komplex, aber ich bin sicher ich mache mir alles viel schwerer, als es ist.

Habt ihr Tipps?

Antwort
von chrissi396, 25

Ich wäre wahrscheinlich genau dein typ aber du nicht meiner.

Es ist logisch das du keinen freund hast wenn die niemanden so akzeptieren kannst wie er ist.

Wenn mir eine Frau symathisch erscheint spreche ich sie einfach an. Manchmal ergibt sich was manchmal nicht

Wenn du selbst aber so eine kritische Haltung ausstrahlst dann schreckt das ab. 

Kommentar von OpenEyes3 ,

Natürlich akzeptiere ich die Leute so, wie sie sind, ich hab auch viele Freunde, die nicht sind wie ich, ich mag sie trotzdem, nur mit asozialen und intoleranten Leuten hab ich keine Lust mich auseinander zu setzen, akzeptieren tu ich sie trotzdem. Die rede ist ja von einem Beziehungspartner. Nett bin ich zu allen, nur wollen tu ich was von dem wenigsten.

Antwort
von achimhausg, 19

Wählerisch zu sein ist gut, und das Problem löst sich von Alleine, wenn man ihm Zeit lässt, denn 16 ist kein Alter f. eine Familiengründung, auf die es hinausläuft, wenn man es ernst meint.

Die Zeit nutzt man, indem man sich fit hält durch Sport und gesunde Ernährung und f.d. finanziellen Backrounf f. eine Familie sorgt, ... und wenn es dann soweit ist, dann legt man los.


Cool bleiben!

Antwort
von Rubin92, 3

Ich lerne nie solche Menschen kennen. Aber das könnte eventuell auch
daran liegen, dass ich nie rum komme. Ich gehe 1. nie in Clubs oder so,
da ich einfach gar nicht der Partymensch bin, Alkohol trinke ich auch
nicht

In Clubs wirst du auch niemand richtiges kennenlernen, und schonmal gar nicht mit Alkohol.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community