Frage von Lilatraumbaum, 107

Einen neuen Sport für mich?

Ich (weiblich, 15) spiele seit ca. 10 jahren Fussball. Jedoch würde ich, da ich momentan etwas mehr Freizeit habe, gerne mit einem zweiten Sport anfangen. Es kann etwas Ähnliches sowie etwas völlig Neues sein.
Zu mir:  
-ich bin allgemein sehr sportlich
-ich kann nichts mit Turngeräten anfangen
-ich suche etwas, wo man sich auch mal abreagieren kann
-ich bin Teamplayer, kann aber auch sehr gut alleine
-Wasser ist nicht mein Element
-ich bin ca 1.65m gross und 50kg schwer

  

Antwort
von Mim123, 39

Kickboxen ❤️ das macht unglaublich viel Spaß, ist gleichzeitig sehr anstrengend und beansprucht den ganzen Körper, da man zB in meinem Verein (aber in allen anderen glaub ich auch) immer kardio und Muskeleinheiten mit einbaut

Antwort
von surfergirl14, 24

Leichtathletik. Das ist zwar kein Mannschafttssport, aber es gibt ja verschiedene Disziplinen und Staffellauf macht man ja auch mit mehreren Leuten...Außerdem bist du im training mit vielen leuten zusammen und es macht echt spaß und ist vielseitig (;

Antwort
von lalilaaa, 68

• Tanzverein
• Tischtennisverein
• Basketballverein
• Handballverein
• Cherrleadingverein
• Reitverein
• Volleyballverein
• Tennisverein
• Federballverein

Antwort
von Tessa1984, 20

wie wäre es mit einem rennrad oder mountainbike?

Antwort
von surfergirl14, 23

•auch noch Handball oder Basketball, aber manchen fällt die "umstellung" von fußball auf eine sportart wie handball ziemlich schwer weil man eben den fuß nicht mehr benutzen darf...probiers aus!
•Sonst noch Capoeira, kampftanz, ist eigentlich kein teamsport , man ist aber auch nicht richtig gegeneinander. Ist auch schön weil bisschen musik drin ist.super zum abreagieren
•Eishockey oder hockey ist auch echt cool, am besten beides (:
Hoffe ich konnte helfen (;

Antwort
von CookieAndCreamy, 9

Wie wär's mit Fechten? :) gefällt vielen, vor allem Jugendlichen, und mal reinschauen kostet ja nichts :)

Antwort
von Little01, 55

Ich glaube Volleyball oder handball wäre gut :3

Antwort
von TheHighest, 38

Bin 15 und spiele Volleyball und trainiere nebenbei. Vllt könntest du dieses Bauch,Beine,po(squats) machen oder halt volleybal. Oder tischtennis, Schwimmen?

Antwort
von tellipopelli, 5

Vieleicht so etwas wie Boxen 

Antwort
von Cliffhanger12, 39

Klettern :)

Antwort
von Gilgaesch, 45

Also ich habe neben Fußball als Mannschaftssport eine Kampfsportart gemacht. 

War eine Abwechslung da du da mehr alleine bist; P

Kommentar von Lilatraumbaum ,

hab ich mir überlegt aber ich weiss nicht ob jemand mit einem körper wie meinem da weit kommt😁

Kommentar von Gilgaesch ,

Kommt darauf an welche Kampfsportart du machst. Oft ist es auch besser kleiner aber agiler zu sein. 

Am besten hörst du dich mal um; )

Antwort
von DerRealsteFaker, 12

Kampfsport

Antwort
von k021t, 27

Tennis oder Badminton

Antwort
von Anonym6829347, 39

Wie wärs mit Kampfsport z.B. Taekwondo

Antwort
von Toternensch, 21

Ringen, Leichtathletik

Antwort
von Froid19, 30

Kickboxen. Semikontakt für den Anfang.

Tut auch kaum weh :P


Kommentar von Lilatraumbaum ,

also das mit dem tut kaum weh is das echt so?

Kommentar von Froid19 ,

Also im Training ist man so oder so locker. Niemand will sich da verletzen. Im Semikontakt ist der Schwerpunkt auf Technick und Schnelligkeit. Da wird nach jedem Punkt kurz unterbrochen und auch nicht hart rangegangen.

Bei dem richtigen Trainingspartner spürst du da kaum was. Ein paar blaue Flecken kriegt man immer, aber wenn du 10 Jahre Fußball spielst wird dich das kaum stören :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community