Frage von nerdigernerd, 70

Einen Muttermal entfernen lassen?

Hallo, ich würde mir gerne einen kleinen Muttermal "wegmachen" lassen. Er stört sehr und ich werde im Monat 2-3 mal drauf angesprochen, dass Schokolade an meinem Mund klebe. Geht das so einfach? - Der Muttermal ist dunkler als die anderen und ca. 3mm groß

Antwort
von gedankenkram, 17

Gehen tuts auf jedenfall zahlen mussts aber wahrscheinlich selber sowas macht der Hautarzt im Normalfall entweder Laser oder mit nem sichelschnitt so oder sod arf da dann n bisschen keine Sonne inr so hin

Antwort
von Miriam0101, 11

Klar geh das. Bezahlt aber nur die Krankenkasse wenn es aus gesundheitlichen Gründen weg muss. Ansonsten muss du das entfernen bezahlen ( kostet nicht viel.. Höchstens 50€ ) da betäubt der Arzt diese Fläche mit einer Spritze und schneidet den Muttermal dann da raus. Dann wird's schnell zusammengenäht und du kannst die Naht nach einer Gewissen Zeit ziehen lassen. ( tut alles überhaupt nicht weg. Nicht mal die Spritze! )

Antwort
von bemerkenswert, 49

Ab zum Hautarzt und dieser lasert es dir, in der Regel, weg.

Kommentar von nerdigernerd ,

Ok danke

Antwort
von LonelyBrain, 49

Ob das geht und wie das geht fragst du am besten deinen Hautarzt!

Antwort
von Miesepriem, 19

Sollte es eine Auffälligkeit haben, zahlt es die Kasse. Wenn du es nur weil es dir nicht gefällt wegmachen lassen willst, ist das eine Schönheits-OP und du zahlst es selber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten