Frage von Soryar, 417

Einen Mann durch ein riesiges Kompliment "zurückerobern"?

Liebe Community,

ich (19) hatte bis vor Kurzem Kontakt zu einem jungen Mann (21). Wir hatten uns einmal getroffen und ansonsten immer nur geschrieben. Direkt beim ersten Treffen sprach er davon, mich zu Hause vorstellen zu wollen, was mit zeigte, dass ich ihm scheinbar sehr gefalle, auch wenn wir beim Treffen nur am Reden waren. Nach einiger Zeit war jedoch Kontaktabbruch und in dieser Zeit habe ich mit seinem Bruder geschrieben. Ich sagte ihm, dass ich wegen ihm mit seinem Bruder geschrieben hatte, doch ich merkte, dass er keinen Kontakt will. Das ließ ich so aber nicht gelten und schrieb ihm erneut zu Weihnachten. Er antwortete sehr höflich und nett, jedoch fragte er nichts von sich aus. Trotzdem schrieb ich ihn am nächsten Morgen erneut an, da das unser "Ritual" war. Er war erneut sehr nett, aber auch abweisend. Dann schrieb eine Freundin von mir ihn an und versuchte etwas aus ihm herauszubekommen und er sagte ihr, dass es ihm leid tut, er aber nicht die Gefühle für mich hat wie ich für ihn und dass er zur Zeit viel für ein Mädchen empfindet, mit welchem er jedoch nicht zusammen kommen wird. Und er sagte, dass er mich nicht so gut kennt usw. aber er findet, dass ich ein tolles Mädchen bin. Ich verstehe nicht, wieso immer alle von einem Treffen aus direkt feststellen wollen, ob es passt? Man kennt sich doch schließlich überhaupt nicht..

Jedenfalls bin ich vorhin auf diesen Artikel gestoßen: http://christian-sander.net/index.php/tipps/unvergesslich-fuer-ihn-werden und ich würde ihm gerne ein Kompliment dieser Art machen, weil ich denke, ich könnte ihn dann zurückbekommen.. das Problem aber ist, dass ich ihn nie irgendwo sehe, da er nur nachts raus geht und ich nur tagsüber.. sollte ich ihm dann eventuell zum Neujahr schreiben und wenn er dann wieder so nett antwortet ihm sagen, dass er der netteste Junge ist, den ich kenne? Oder wie könnte ich es machen?

Danke euch und LG

Antwort
von katersven, 284

Entweder er hat Interesse oder nicht. Das mit dem Kompliment wird nichts an seiner Einstellung ändern sorry. Mich würde es wenn ich er wäre eher nerven. Ich denke er weiß ganz genau was du für ihn empfindest. Aber sein Kopf scheint ja momentan nicht frei zu sein. Ich würde dir raten erstmal etwas zurückzuschalten. Um ihm Zeit zu geben aber du solltest dich vielleicht auch nicht so in ihn verrennen. 

Antwort
von Dahika, 194

Sei mir nicht böse, aber finde dich damit ab, dass er nicht will. Mit allem anderen tust du nur dir selbst weh. Außerdem ist es Zeitverschwendung. Lass los und bricht zu neuen Ufern auf.

Antwort
von alarm67, 219

Du solltest Dir nicht mehr soooo eine große Hoffnung machen! Ist schwer, ich weiß!

Und immer dieses geschreibe! Bitte ihn doch einfach mal um ein Treffen, damit ihr euch aussprechen könnt! Sollte er sich darauf einlassen, musst Du ihm Deine Gefühle offenbaren! Dann muss er die Hosen runter lassen und Stellung dazu nehmen. Und Du musst das dann auch akzeptieren, auch wenn es weh tut!

Sollte er sich nicht auf ein Treffen einlassen, dann, sorry, hat er kein Interesse. Da hilft auch kein Kompliment, obwohl ich das von Dir ganz lieb finde! Auch dann solltest Du anfangen das zu akzeptieren und lernen ihn zu vergessen oder aber lernen damit umzugehen, damit Du ihn nicht ganz verlierst!

Antwort
von voayager, 160

Was ist schon "nett", wenn es um den Einstieg in eine Beziehung geht! Mit bloßem nett bringt man seltenst jemand auf Trab.

Kommentar von mychrissie ,

"nett" ist die kleine Schwester von "beschissen"

Antwort
von Cararro92, 130

Ich denke ein Kompliment wird ihn nicht umstimmen. Er schreibt er hat nicht die Gefühle wie du für ihn. Das solltest du akzeptieren, das beste ist was du machen kannst - Abstand. Er wird merken das du ihn nicht brauchst und das wird ihn eventuell dazu führen nochmal über seine gefühle nachzudenken.

lg 

Antwort
von Psychn, 37

Ich verspreche dir er rennt dir nach Monaten hinterher bzw schon nach 2 wochen

Antwort
von mychrissie, 122

Akzeptiere doch einfach, dass er nicht will. Wenn Du ihn wirklich dazu bekommen solltest, dass er aus Höflichkeit mit Dir was unternimmt, hast Du doch auch nichts davon.

Vielleicht nervt ihn auch die Schreiberei. Wenn mir eine Frau dauernd Nachrichten schreiben würde und ich spürte, dass sie Antworten erwartet, fände ich das in höchstem Maße ätzend. Und ich glaube, ich bin als Mann da nicht alleine mit meiner Meinung.

Antwort
von BellaKnows, 53

Ich würde dir auch raten Abstand zu halten. Du bedrängst ihn nur und das führt zu nichts gutem.

Lass es doch einfach und lern neue Leute kennen. Du hast ihn nur ein Mal getroffen, ihr müsst nicht gleich heiraten. 

Er will nicht, das ist ziemlich klar. Es gibt noch zich andere Typen da draußen, die gerne ein Date hätten. 

Antwort
von Huflattich, 131

Also ich würde mich nicht durch ein Kompliment "zurückholen lassen" entweder es passt oder halt nicht.

Alles vergebliche Liebesmühe......

Antwort
von Psychn, 31

Es ist möglich sehr einfach sogar! Schreibe mir persölich.

BLOß KEINE KOMPLIMENTE!!

Antwort
von Purphoros, 35

Nein heißt Nein. Das wirst du akzeptieren müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community