Frage von selina2821, 72

Einen Jungen anschreiben,oder lieber die Freundin das machen lassen?

Bei uns in der Schule machen wir nächstes Jahr Paartanzen.Freiwilliges Paartanzen in einer Tanzschule,aber es ist trotzdem quasi ein muss.:-) Mein Freundin hat schon einen Tanzpartner ,ich bis jetzt noch nicht.Deshalb hilft sie mir ,sie hat jetzt einen Jungen für mich angeschrieben und gefragt ob er Paartanz macht (er hat noch nicht geantwortet)wenn er ja schreibt ,soll ich ihn dann Anschreiben oder sie weiter ihn und ihn fragen ob er mit mir tanzen will-wüsstet ihr dann auch eine Nachricht in der man jemanden fragt aber keine direkte Ablehnung bekommen könnte ?😊Vielen Dank Schonmal

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 14

Hallo,
also wenn deine Freundin schonmal angefangen hat zu schreiben würde ich sie auch weiter schreiben lassen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Kommentar von selina2821 ,

Ok danke für die Antwort :-)

Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für tanzen, 25

Hallo Selina,

nicht selbst zu schreiben, halte ich für ein bisschen feige. Außerdem würde ich niemals ja sagen, wenn mich derjenige, der etwas will, nicht selbst fragt. 

Abgesehen davon, wirst du ohnedies nicht den ganzen Kurs hindurch nur mit einem Partner tanzen. Die Tanzlehrer achten schon darauf, dass immer wieder gewechselt wird. So gesehen ist es die Mühe kaum wert, sich schon im Vorhinein einen Partner sichern zu wollen.

Trotzdem wünsche ich euch viel Spaß beim Tanzkurs! 

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von selina2821 ,

Ja ...vielleicht schon - dann werde ich selber fragen ,bei uns ist das so das man hauptsächlich mit einem Partner tanzt und für den Ball braucht man ja dann auch einen festen Partner (eine Freundin von mir hat letztes Jahr auch Paartanzen gemacht) ,trotzdem vielen Dank für deine Antwort :-))

Antwort
von somethingRandom, 14

Schreib du auf jedenfall.
Wie würde es denn bitte rüberkommen wenn dein vielleicht zukünftiger Partner andauernd mit ner anderen schreibt und dann plötzlich mit dir tanzen geht.
Wenn er dich garnicht so lange kennt bzw. nicht oft mit dir geschrieben hat WILL er vielleicht garnicht mit dir gehen.
Die Chancen sind schon höher wenn er dich übers chatten besser kennenlernt.
Sonst würdest du dir ja umsonst Hoffnung machen. ^^

Antwort
von kinimod2002, 26

Wenn du selber schreibst, kommt man sich nicht so "unwichtig" vor, wie wenn die Freundin die "Drecksarbeit" übernimmt.

Zumindest bei mir wäre es so, was heißt, dass ich eher zustimmen würde, wenn die Person selber fragt.

Kommentar von selina2821 ,

Danke für deine Antwort-Aber dann könnte ich ja ,,direkt" ein Nein bekommen oder wenn er keine Lust hat schickt er es jemandem - wüsstest du eine Nachricht bei der man keine direkte Absage bekommen kann :-)

Kommentar von kinimod2002 ,

Wenn du so denkst,  gehst du ja von einer Absage aus.

Wie soll das was werden?

Kommentar von selina2821 ,

Nicht unbedingt aber...

Kommentar von kinimod2002 ,

"Aber..." heißt, dass du zweifelst...

Optimismus wirkt Wunder...

Sei überzeugt und du wirst überzeugen...

...und kannst fast jedes Ziel erreichen...

Kommentar von selina2821 ,

Dann Versuch ich jetzt mal positiv zu denken :-) <-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten