Frage von adana0105, 32

Einen harten Kern weich kriegen :)?

Alsooo ich machs kurz :) ich und mein Freund sind seid über ein Jahr zusammen ich 20 er 24 , er kann echt süss sein leider wie es bestimmt viele kennen zu selten , hatten in letzter zeit viel Stress er und ich haben uns auch oft gestritten und dran gezweifelt ob es funktioniert sind noch zusammen aber ich fühle mich einfach vernachlässigt oder ich sage mal so er zeigt fast nie seine Gefühle oder redet nicht gerne über die Zukunft was denkt ihr soll ich was Abstand halten nicht in dem sinne nicht jedes mal was nachfragen ihn einfach machen lassen Villt zeigt er dann mal was ich ihm bedeute oder was meint ihr weil ich glaube jeder freut sich wenn man jemanden sehr liebt das man auch weiss wie es beim anderen aussieht. LG

Antwort
von MuellerMona, 22

Also... vorab, jeder muss selbst entscheiden, mit wem er zusammen leben möchte. Ich habe jedoch miterlebt, wie jemand genau an einer solchen Situation fast zu Grunde gegangen ist.

Ich persönlich wäre deshalb vorsichtig, was das "harte Kerne weich kriegen" angeht. Du musst dir bewusst sein, dass ein anderer Mensch so ist, wie er ist! Sein Verhalten für ihn, aus seiner Sicht, absolut richtig und korrekt sein wir. Und Menschen bekanntlich nicht gerne von anderen verändert oder zu einem anderen Verhalten bewegt/gezwungen werden.

Es mag durchaus sehr reizvoll klingen, wenn man sich so vorstellt, wie man einen so "geheimnissvollen", "scheinbar gefühls kalten", "harten" Typen dazu bewegen kann, so liebevoll, offen und romantisch zu sein. Aber meist bleibt diese Vorstellung ein Traum.

Wenn er dir jetzt nicht zeigen kann, wie sehr er dich mag... wir er es wahrscheinlich auch in Zukunft nicht können. Weil es liegt einfach in der Natur jedes einzelnen Menschen, wie sehr er Zuneigung zeigen kann...

...auch können sich Menschen, welche nicht fähig sind, Gefühle anderen gegenüber zu zeigen, sich von den Gefühlen der Mitmenschen erdrückt fühlen.

Diese Menschen werden sich auf der Gefühlsebene jedoch nicht wirklich ändern können. Und auch wenn sie es versuchen, werden sie immer wieder in ihr altes Muster zurück fallen. Weil ihr altes Muster, ihrem wahren "ich" entspricht.

Du musst dir einfach im Klaren sein, dass er sich höchst wahrscheinlich nicht ändern kann... und es für dich verschwendete Energie sein wird, wenn du versuchts, ihn zu ändern. Und diese Versuche, ihn dazu zu bewegen, Gefühle zu zeigen... meist in Streitereien enden wird.

Antwort
von Ellen9, 16

Lass ihn, wie er gehört. Du hast ihn ja so kennengelernt. Wenn du damit nicht umgehen kannst, dann trenne dich lieber in Freundschaft von ihm. Versuch ihn nicht umzuerziehen. Wenn man anfängt Ansprüche an jemanden zu stellen, dann fängt es meistens auch an zu kriseln. Wenn du nicht fühlen und erkennen kannst, dass er dich liebt, dann redet miteinander. Sag ihm, was dich belastet. Findet zusammen eine Lösung. 웃❤유 Viel Glück für alles Weitere

Antwort
von LustgurkeV2, 32

Genau. 'Vernachlässige' ihn einfach mal ein bisschen. Siehst dann ja ob's ihm was ausmacht.

Antwort
von Undsonstso, 19

Man kriegt einen harten Kern bestimmt nicht weich durch verbales Traktieren.....

Nimm dich da einfach etwas zurück, dann wird das.... Vllt  zeigt er dir nicht so oft seine Gefühle, wie du es gern hättest, aber garantiert öfter als jetzt....

Kommentar von adana0105 ,

Ok danke

Antwort
von kenibora, 15

Bei jeglichem Obst kann man Kerne, sofern man will und muss, mit einem Hammer aufmachen. Bei vielen Menschen nützt selbst die "Holzhammermethode" nichts. Aber sei getrost in Eurem Alter sind das sogenannte "Machtkämpfe"....sowas gibt es, auch in Ehen. Wer sich durchsetzen kann oder wird....? Die Scheidungsraten sind sehr hoch und steigend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten