Frage von DirectionFreak, 15

Einen Grund wieso ich so schwach sein könnte?

Mein Blutdruck ist super und alles sonst auch.
Ich habe gut geschlafen, ungefähr 6 Stunden.
Heute Morgen hatte ich eine Panikattacke (passiert oft die letzten zwei Wochen schon über 10 Mal)
Und dann ging es mir nicht so gut.
Ich bin total schwach kann meine Augen kaum aufhalten.
Ich hatte heute morgen nichts gegessen, weil wir zum Frühstück eingeladen waren aber nachdem Vorfall war mir total Übel und ich habe gegen 14:00 Uhr dann doch ein Brötchen gegessen.
Gerade habe ich mich auch gezwungen Spinat mit Püree zu essen.
Wisst ihr warum ich so schwach sein könnte? Habe auch Kopfweh.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper, 12

Angststörungen in Verbindung mit Panikattacken haben meistens mit stress-und/oder ernährungsbedingtem Magnesiummangel zu tun (auch Kopfschmerzen und Migräne) - dazu kannst Du auch mal hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-angststoerung-ohne-medikamente--meister...

Expertenantwort
von aida99, Community-Experte für Gesundheit, 15

Emotionale Aufregung kann einen Menschen auch total fertig machen. Der Körper schüttet dann körpereigene Beruhigungsmittel aus, damit mensch sich wieder beruhigt. (So funktioniert das In-den-Schlaf-weinen: durch das Weinen werden körpereigene Opiate ausgestoßen - der Mensch schläft irgendwann ein.)

An Deiner Stelle würde ich DRINGEND die Panickattacken behandeln lassen!! Sie gehen ja offenbar nicht von alleine weg, oder?

Zunächst einmal zum Facharzt für Psychiatrie gehen und Notfalls-Medikamente bekommen, die Du nur nimmst, wenn ein Anfall losgeht. Außerdem wird dort eine genaue Diagnose gemacht (vielleicht hast Du was anderes?).

Häufig hilft eine Kombi aus Verhaltenstherapie und Medikamenten am besten, gegen viele verschiedene psychische Störungen. Beim Patiententelefon der Kassenärztlichen Vereinigung bekommst Du die Namen von Therapeut/innen in Deiner Nähe, die Plätze frei haben. Du kannst dort ohne Überweisung hingehen.

Unternimm etwas! Die Hilfsangebote sind da, aber Du musst sie wahrnehmen. Gute Besserung

Kommentar von DirectionFreak ,

Ich habe sehr viele verschiedene Psychische Probleme und bin auch schon in Behandlung.

Antwort
von Sternchen935274, 13

Warst du schon beim Arzt während es dir so ging? Ich habe nach wenig Schlaf oder viel Bewegung sehr niedriegen Blutdruck; dann werde ich müde, kraftlos, schwindlig und meine Hände und Füsse sind eiskalt.

Antwort
von ManOnAMission, 15

ich kappiere nicht, warum Leute bei sowas nicht zum Doc gehen.. Blut untersuchen lassen zb.. da findet man immer viel.. die Panikattacken halte ich derweil nur für eine Reaktion des Gehirns (und seiner Gedankenwege) auf diese körperlichen Probs..

Also wenn du schon nicht motiviert genug bist, zum Doc zu gehen wegen der körperlichen Probs selbst, dann sollten dich die Panikattacken motivieren.. denn wenn du die körperlichen Probs nicht bald von nem Profi abklären lässt, wird dein Hirn sich auch weiterhin fragen, was da los is und wird somit auf Dauer noch mehr Panik schieben.. und das kannst du sicher nicht wollen.

Kommentar von DirectionFreak ,

So oft war ich schon bei verschiedenen Ärzten!
Keiner weiß was für ein sch* mit mir los ist!
Mein Blut wurde auch schon untersucht, nichts außer Vitamin D Mangel.

Kommentar von ManOnAMission ,

Ok, dann tu was gegen den Mangel UND bedenke: Panikattacken schwächen den Körper auch immer stark (aufgrund des Adrenalin- und des Histamin-Austoßes).

Kommentar von DirectionFreak ,

Zum Psychiater gehe ich übrigens auch schon wegen der Angststörung.

Kommentar von ManOnAMission ,

Tipp: mach mal die Augen zu und denke an einen schönen Moment, den du erlebt hast.. und dann schau mal, wo sich das Bild der Erinnerung an den Moment eher befindet (hinter den verschlossenen Augen) - links oder rechts?

Antwort
von priesterlein, 11

Vielleicht ein Migräneanfall. Achte mal auf verstärkten Harndrang, er kurz vor dem Ende des Anfalls einsetzen könnte. Migräne ist nicht nur Kopfschmerz und kommt manchmal auch ohne einen solchen oder nur mit einem schwachen  daher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community