Frage von doubiedou, 34

einen freund haben nur damit man schon einen gehabt hat?

Hallo zusammen ich hab ne gute freundin sie ist 21 jahre alt, sie hatte noch nie einen freund. nicht weil sie nicht hübsch ist sondern weil sie sich nie verliebt hatte. jetzt sagt sie mir sie hat sich einfach überlegt mit einem zusammen zu kommen den sie gar nicht liebt um einmal einen freund gehabt zu haben denn ihr traummann würde eh nicht kommen. ich glaube sie hat angst etwas zu verpassen. ich habe ihr gesagt dass ich das nicjt wirklich eine gute idee finde. es ist ihre sache das ist mir klar. denke ich vielleicht ein bisschen altmodisch oder findet ihr das auch ein wenig unnötig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FunnysunnyFR, 16

Es ist ein absolut Schwachsinniger Plan. Was will man denn mit einem Kerl den man nicht liebt. Das einzige was sie erleben wird, ist eine riesige schmerzhafte Enttäuschung !!!

Versuch ihr das auszureden. Der richtige wird kommen. Ganz sicher.

Besser sie trifft diesen Traummann unvoreingenommen, als mit einer Schmerzhaften Erfahrung im Hinterkopf !

Antwort
von rockylady, 18

das ist nicht nur ein wenig unnötig, es ist einfach falsch. Wozu eine Beziehung, wenn keine Gefühle im Spiel sind. Der Gegenpart wird dabei außerdem ausgenutzt.

Ich kauf mir ein Auto wenn ich es brauche, nicht weil andere es fahren. Mal so als Beispiel.

Antwort
von junamariie, 20

Das ist absoluter Schwachsinn..! ich bin komplett deiner Meinung. Eine Beziehung sollte man aus Liebe eingehen und nicht aus Gruppenzwang oder aus Angst etwas zu verpassen. Es kommt schon noch der Richtige für sie, da bin ich mir sicher :) Rede ihr nochmal ins Gewissen.. aber am Ende ist es doch ihre Entscheidung.

LG Juna

Antwort
von Menuett, 13

Nein, das ist falsch.

Sie ist völlig in Ordnung und sie muß ja niemandem sagen, dass sie noch nie einen Freund hatte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten