Einen deutschen Satz in Latein übersetzten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Seltsamer Satz,  willst du wirklich Unendlichkeit sagen oder "ist für immer unendlich"?

Deine Version würde ich mit 'Meum tempus in perpetuum infinitatem est.' übersetzen. Die zweite Version "ist für immer unendlich/endlos" wäre 'Meum tempus in perpetuum infinitum est.' 

Ich bin jetzt kein Experte, mein Unterricht ist schon etwas her, aber ich würde den deutschen Satz so wiedergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also man kann nur dann einen Satz in eine fremde Sprache übersetzen, wenn man seinen Sinn verstanden hat. Alles Andere wäre ein Umkodieren. Aber das hat nichts mit Sprache zu tun.

Und ich habe den Sinn deines Satz nicht verstanden, bzw. bin der Meinung, dass er keinen Sinn ergibt: "Deine (Lebens-)Zeit" ist etwas Konkretes und "Unendlichkeit" ist ein Abstraktum, solange du keinen Artikel verwendest. Das kann man nicht beides durch das Wörtchen "ist" gleichsetzen. So zumindest meine Meinung. Deswegen kann ich dir diesen "Satz" auch leider nicht übersetzen. Du kannst auch nicht sagen: "Die Tomate ist Freude".


LG
MCX


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Tempus meum infinitum in aeternum est" müsste das sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tempus meum aeternum infinitum prope est.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?