Frage von Directionbabes, 74

Einen Brief an meinem lehrer schreiben/ist das falsch/ was sollte man nicht schreiben?

Hey,

Also ich will meinem lehrer einen brief schreiben. Ich weiß das hört sich komisch an. Ich weiß das es auch besser ist wenn man persönlich hingeht. Aber er ist immer mit anderen beschäftigt und ich trau mich auch irgendwie nicht. Ich will schreiben:

1. Ich mache manchmal im unterricht nicht die aufgaben und melde michauch nie. Obwohl ich in englisch total gut bin. Er geht immer bei mir rum bei stillarbeit und guckt ob ich die aufgaben mache. Wenn ich sie nicht mache sagt er immer: du bist doch in den arbeiten so gut. Wieso machst du nie im unterricht mit. Und ich weiß dann nicht wasich sagen soll und bin leise. Dann sagt er sprich mit mir. Hab trotzdem nichts gesat. Ich hab halt paar probleme. Große probleme. Ich willhalt schreiben dass ich ihn nicht nerven oder ärgern will und das das so ist wegen den problemen. Einmal hab ich mit ihm geredet und halt so gesagt dass ich mich nicht konzentrieren kann ween den prolemen und das ich mich bemühen werde. Er hat mich total verstanden doch ich hab wieder nicht mitgemacht und meinte dann: ich dachte du hast es mir versprochen. Ich will mich bei ihm entschuldigen.

2. Nachdem er das gesagt hat halt mit versprechen,hat er sich voll gegenüber mir verändert. Er sagt nicht mehr mit einem breiten lächeln hallo. Distanziert sich von mir und guckt mich immer so komisch an. Magt er mich nicht mehr? Ich will sagen dass ich es bemerkt habe. Einmal war da auch ein gerücht dass ich in ihn verliebt bin. Was gar nicht stimmt. Kann es deshalb sein?

3. Er hat mal beim rumgehen in der klasse meine narben vom ritzen am arm gesehen. Ich wusste das gar nicht bis meine klassenehrerin mich drauf angesprochen hat. Die meinte er hat es ihr erzählt. Und dass die sich immer über mich unterhalte,dass ich so still gewirden bin und immer so traurig gucke. Ich musste zu einer frau und mit der reden jetzt habich ein termin beim psychologen. Toll. Ich will ihm schreiben dass das die sache nicht besser gemacht hat. Und dass wenn er sich doch so sorgen macht er mich direkt drauf ansprechen soll. Oder es einfach ignorieren soll. Er ist total distanziert. Wäre er der alte würde er mich ansprechen.

4. Auf jedenfall will ichnoch sagen dass er nicht falsch denken soll. Wegen diesen brief. Ich will schreiben dass ich mit ihm persönlich sprechen wollte es halt aber nicht ging und so. Und dass er mich nicht drauf ansprechen soll weil es für mich unangenehm ist. Wenn möglich soll er mir zurück schreiben. Ist das komisch?

Kann ich den brief so geben? Ich werde es einer lehrerin geben am etzten tag vor den ferien. Ich sa einfach dass es was schulisches ist.

Ich will das alles unbedingt loswerden!

Soll ich was weglassen? Oder noch dazu schreiben?

Danke❤

Antwort
von Coffeman444, 74

Auf jeden Fall auf Titel achten!! das ist bei uns in Österreich hochgradig wichtig- wenn jemand einen Titel hat und du schreibst den nicht hin oder erwähnst ihn nicht wenn du ihn Ansprichst... du fällst dann dermaßen in Ungnaden der Person gegenüber..

Also immer schön auf Anrede und Titel bzw. Akademischen Grad achten :)

Antwort
von FrauStressfrei, 33

Du willst ihn einen Liebesbrief schreiben? Lass es lieber! Sprich mit deinen Therapeuten darüber!

Kommentar von Directionbabes ,

Nein. Ich habs nochmal bearbeitet☝

Antwort
von Sonnenstern811, 44

Schreibe hier besser, was du damit erreichen willst. Falsch wäre natürlich jegliche Art der Forderung oder der Beleidigung. Eine schriftliche Kritik würde ich mir auch besser verkneifen.

Kommentar von Directionbabes ,

Habs bearbeitet☝

Antwort
von boy865, 56

Worum soll es in diesem Brief gehen?

Kommentar von Directionbabes ,

Habs bearbeitet☝

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community