Frage von li257, 70

Einen A5 als 20-jährige Studentin?

Zwei Fragen... Ich bin Studentin und fahre derzeit einen 3 Jahre alten Audi A1 und habe überlegt ihn zu verkaufen, um einen gebrauchten Audi A5 zu kaufen. Was haltet ihr überhaupt von der Idee in meinem Alter einen A5 zu fahren?

Ich möchte einfach gerne einen größeren Wagen als den A1, aber der A3 ist mir zu klein. Habt ihr andere Modell-Vorschläge? Von der Größe sollte er aber nicht kleiner als der A5 sein, es kann allerdings auch von einer anderen Marke sein.

lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dieAndreali, 35

Vielleicht besser eine Frage für autofrage.net ;) Also solange du dir das Auto von deinem eigenen und selbst verdienten Geld kaufst, finde ich daran nichts verwerflich. VG

Antwort
von Fraganti, 19

Mir ist es egal was 20 jährige fahren und dir kann egal sein was alle davon halten.

Antwort
von stetigeReaktanz, 33

Warum möchtest du denn einen größeren Wagen? Ist das nicht eher was für Familien, die mehr Platz brauchen? Ich finde es wichtig, das ein Auto mich  von A nach B bringt, ich schnell einen Parkplatz finde und und es sicher ist. 

Kommentar von li257 ,

Ich fühle mich in dem "kleinen" Wagen einfach nicht wirklich sicher. Werde total oft von LKWs übersehen und gerade, wenn es mehr Wind hat, wird der Wagen stark hin- und hergeweht.

Antwort
von kenibora, 32

Was bitte verdienst Du denn als 20-jährige "Studentin" monatlich? Ich habe einen A5 und weis was er monatlich kostet, ohne gefahren zu sein.... Und wer bezahlt den Kaufpreis???? (Gesponsert by Daddy!?)

Kommentar von li257 ,

Ich habe bereits einen Wagen, wenn man diesen verkauft, hat man wieder Geld für einen anderen Wagen. Dann kommt das Ersparte dazu, somit nicht sponsored by Daddy, Schätzchen. 

Kommentar von kenibora ,

"Schatz"! Mit 20 soviel Lebenserfahrung schon gemacht.....? Aber Antwort auf das was Du monatlich verdienst konntest als "Studentin" nicht geben....also...träume weiter!

Kommentar von li257 ,

Vielleicht auch einfach, weil man über Gehalt nicht spricht?

Kommentar von KanaxInBS ,

Dann mal viel Spaß, wenn du auf eigenen Füßen stehen musst, zudem kommt dann bei dem Überschuss, weil der A5 vielleicht günstiger war, mitunter kaum Geld mehr dazu und das schmilzt dir mehr und mehr weg, weil Verbrauch, Steuern, Versicherung und Werkstattkosten (merkst du das denn nicht jetzt schon? Audi, BMW, Mercedes, Service zu Premium-Preisen, der Ölwechsel bei meinem A1 1.2 TFSI für ~240€) signifikant höher sein werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten