Frage von uknown, 114

Einem jungen beichten , dass ich in ihn verliebt bin?

Hallo , ich bin gerade total am grübeln. Ich (18) habe Gefühle für einen jungen (17) aus meiner klasse . Wir benehmen uns eigentlich immer so ,als wären wir schon zusammen. Wir hängen dauernd zusammen rum , necken uns immer , haben Spaß zusammen ... Es gibt aufjedenfall viele Anzeichen , dass er auch in mich verliebt ist , aber sicher kann man sich nie sein. Nun haben wir in 2 Wochen Sommerferien und sehen uns 2 Monate nicht. Ich wollte ihm jetzt dann in diesen 2 Wochen irgendwann sagen , dass ich Gefühle für ihn habe , da ich keine zwei Monate darüber nachdenken will , ob er nun in mich verliebt ist oder nicht. Wir haben uns noch nie alleine getroffen und ich würde mich nicht trauen ihn zu fragen. Jetzt zu meiner Frage : wie soll ich das am besten anstellen ? Wie sagt man einer Person , dass man gefühle für sie hat ohne als gefühlsduseliges Würstchen dazustehen? Wir sind ziemlich gute Freunde und sprechen auch selten über ernste Dinge , also wärs ganz gut wenn ich das ganze irgendwie mit Humor verbinden würde oderso . hat jemand ideen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gatios, 63

Beste mittel dieser Zeit : Whatsapp !!! ^^


Das ist einfach FAKT !


Es hat auch einfach den Vorteil, dass man beim schreiben Zeit hat um zu überlegen und nicht sofort Antworten muss !

Kommentar von uknown ,

Das wäre meine letzte Option, bin nicht so der online Mensch , wenn schon dann persönlich

Kommentar von Gatios ,

Dann will ich mal so sagen, hab die *Eierstöcke* in der Hose und frag ihn in der Pause oder vor der Schule, ob er nach der Schule mal kurz Zeit hat, weil du mit ihm reden willst ! 

Kommentar von uknown ,

Ja das wär ja kein Problem , die frage ist ja wie ich ihm das sage.

Kommentar von Gatios ,

Also zu mir sagte man mal : ,,Ich find dich toll und ich find dich voll hübsch und süß und ich bin in dich verliebt glaube ich, was hältst du davon´´ irgendwie so war das.

Also eigentlich muss das ja von dir aus deinem inneren Kommen, ich finde du solltest dir paar Ideen nehmen , aber nicht 1 zu 1 Sätze. Viel Glück

Kommentar von uknown ,

okay ja du hast schon recht , dankeschön. ich würde es nicht so "kindlich" formulieren , ich würde nicht süß oder hübsch sagen. ich würde wenn dann auf sein inneres eingehen , welches mich in seinen bann gezogen hat. aber ich will auch nicht zu philosophisch oder melodramatisch sein sonst komm ich mir vor wie bei romeo und julia. aber jetzt merke ich erst recht dass diese Frage eigentlich keiner so richtig beantworten kann außer ich selber hahaha

Kommentar von Gatios ,

Genau hehe, mach es dir nicht zu schwer. Es kommt nicht auf die Worte an, naja du kannst ein zwei Worte sagen und dann einfach verlegen ihn angucken, der wird dann schon Antworten. ;)

Kommentar von uknown ,

mein eher "schlechter" Plan war es eigentlich zu ihm zu gehen und zu sagen "hey ich wollte dir was sagen" dann würde er sagen "klar , was denn" , dann würde ich eins geheimnisvoll machen und sagen "ach egal" , dann würde er die ganze zeit nerven damit ich es ihm sage. je nachdem , wie interessiert er dann ist , würde ich dann überlegen ob ich es ihm beichte oder nicht 😂 das ist ja total offensichtlich wenn ein Mädchen schon so kommt oder ?

Kommentar von Gatios ,

Sei mir nicht böse, aber lass dass. Weil das total kindisch rüber kommt ^^ Wie gesagt nicht böse gemeint. Dann rate ich dir lieber die Whatsapp Methode. Weil bei einem direkten gegenüber stehen und reden, wird es NIEMALS so sein, wie du es dir vorstellst. Bei Whatsapp ist das schon anders, einfach weil man die Zeit hat nachzudenken und dann zu Antworten. :)

Kommentar von uknown ,

jaa ich weiß dass das kindisch ist , aber ich will auch nicht so direkt sein da ich angst vor einer abfuhr habe , schließlich bleibt er in meiner klasse. Also whatsapp würde ich nicht wählen , es ist mir viel zu unpersönlich. und er würde es mir nicht glauben , wenn es über whatsapp käme, er würde denken ich bin betrunken oder jemand anderes hätte mein Handy. wie gesagt , wir sind gute Freunde. nur wenn ich ihm ernst in die Augen sehe , wird er merken dass ich das ehrlich meine. Außerdem will ich nicht , dass er "beweise" hat wenn du weißt was ich meine 😂

Kommentar von Gatios ,

haha verstehe. Nagut, dann versuch die Worte ,, ich mag dich wirklich sehrrr ! Wenn ich sehr sage , meine ich sehr, VERSTEHST DU????´´ (die ersten Worte halt so Anfangen)


Das wäre der einfachste weg seine Reaktion zu sehen und dich vor einer Abfuhr zu schützen. Notfalls können auch wir einfach zusammen kommen , bin single (Spaß) haha 

Kommentar von uknown ,

hahahahah Danke die sind echt gut

Antwort
von RudiPaschke, 51

Schreib ihn in den Ferien an und frage nach einem Treffen :)
so schlim wird das nicht sein wenn du einmal gefragt hast. Frag was er in den Ferien macht, Urlaub etc? bisschen Smalltalk vorher und dann fragen ob er mal Lust hat was zu unternehmen. Auch nicht darauf versteifen ihm alles beim ersten Treffen zu "beichten" achte nur darauf dass es nicht zuuu "Friendzone" mäßig wird und er dich nur als gute Freundin später ansieht...
Mehr als ein Nein kannst du nicht bekommen!

PS: Finde es super, dass auch mal Mädchen den ersten Schritt wagen, meist müssen ja Jungens "die ganze Arbeit" machen ;D

Viel Glück und schönes Wochenende :)

Rudi

Kommentar von uknown ,

Hahaha dankeschön:) also erstens mal , ja das dauert mir zu lang mit dem Klischee , er würde sich sowieso nie trauen hahaha. und zweitens : ich weiß , was er in den Ferien macht. Er ist ca 2-3 Wochen im Urlaub. Mein Problem ist : ich weiß , dass er niemals Nein sagen würde , wenn ich ihn frage. Aber wir haben ein paar Kommunikationsprobleme, da wir sehr unterschiedliche interesse haben.Manchmal ist es still zwischen uns ,ich habe angst dass das treffen dann total der reinfall ist. ich denke wir müssen erst lernen , miteinander richtig zu kommunizieren , bevor wir uns treffen. sonst könnte ein "schlechtes" treffen uns beide abschrecken und wir würden es nie wieder miteinander probieren.

Antwort
von KingofEvo, 38

Klingt jetzt so dahingesagt, aber sags ihm einfach, ich finde es immer besser dinge offen zu sage, trau dich einfach, such dir nen ruhigen Moment in der Pause oder geht mal in den Park. Wünsche dir viel glück

Kommentar von uknown ,

Ja danke . aber so einfach ist das nicht :(. ich habe dieses horrorszenario im Kopf , wie ich es ihm sage und er mich überrascht anguckt und sagt "echt jetzt?" und dann nach netten Worten sucht um mir zu sagen , dass er keine Gefühle für mich hat. das würde meine Ferien zerstören

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 13

Du hast bei diesem Jungen in den Du dich verliebt hast auch vermeintliche Anzeichen dafür entdeckt, das auch er möglicherweise in dich verliebt sein könnte, die letzte Gewissheit hingegen fehlt dir in dieser Hinsicht noch. Von daher wärst Du durchaus nicht schlecht beraten dich vorerst mit einem Liebesgeständnis noch zurückzuhalten und stattdessen dich primär um ein Treffen zu bemühen und auch darum um die dir fehlende Gewissheit bezüglich deiner Chancen zu besorgen. Sollte es nicht anders gehen, dann musst Du halt bis nach den Sommerferien warten, die alternative könnte nämlich durchaus in versauten Sommerferien bestehen.

Antwort
von LZ123, 15

Ich würde es ihm lieber jetzt sagen. Das ist besser als nie. In zwei Monaten kann außerdem sehr viel passieren. Er könnte vielleicht ein neues Mädchen kennengelernt haben und sich in dieses verliebt haben.

Ich würde ihm einen klassischen Liebesbrief schreiben. Bei einem Brief fühlt man sich nicht gleich so überrumpelt, als wenn man das ins Gesicht gesagt bekommt. Außerdem kann man seine Gefühle viel besser ausprobieren. Der, der den Liebesbrief bekommt, kann ihn auch immer wieder durchlesen und auch drauf antworten

Kommentar von uknown ,

Ne ich will es ihm sagen einen liebesbrief finde ich irgendwie zu kindisch

Kommentar von LZ123 ,

Das musst du wissen. Es war nur meine Meinung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community