Frage von Laila0192, 134

Eine Wochelang den Finger in den hals stecken wie viel nimmt man ab?

Manche haben durch Finger in den Hals abgenommen¿

Antwort
von putzfee1, 56

Gar nichts nimmst du dadurch ab, und wenn, dann höchstens minimal, weil der Körper Nährstoffe bereits über die Mundschleimhaut aufnimmt und auch direkt dann, wenn das Essen im Magen gelandet ist. 

Was aber passiert, ist, dass du dich richtig krank machst. Durch das absichtliche Erbrechen (nennt sich übrigens Bulimie, die Folgen davon darfst du gerne mal googeln) machst du dir die Zähne kaputt und die Speiseröhre. Und wenn du es dann nicht mehr lassen kannst (was ganz schnell gehen kann), zerstörst du nach und nach deinen ganzen Körper, bis es zum kompletten Organversagen kommt und damit zum Tod.

Bulimie ist also gar keine gute Idee zum Abnehmen!

Wie alt, wie groß und wie schwer bist du denn? Möglicherweise kann ich dir sagen, wie du wirkungsvoll abnehmen kannst, ohne deine Gesundheit zu gefährden.

Kommentar von Laila0192 ,

Okay was ist mit 5 Tomaten am Tag? Das sollte auch gut zum Abnehmen sein?

ich bin 14 

1,58 Groß

Wiege so 47,48 

ich weiß das mein Gewicht nicht dick ist aber ich fühle mich so.

Kommentar von putzfee1 ,

Ich gratuliere, du hast ein optimales Gewicht für dein Alter und deine Größe und solltest nicht ein einziges Gramm abnehmen!

 Wenn du dich tatsächlich zu dick fühlst, hast du eine verzerrte Eigenwahrnehmung und gehörst damit unbedingt in therapeutische Behandlung.

Ich empfehle dir, dich mal auf folgender Seite umzuschauen, wo du auch nachschauen kannst, wo und wie du dir Hilfe suchen kannst: http://www.bzga-essstoerungen.de/index.php?id=4

Übrigens: 5 Tomaten am Tag sind nicht besser als das Essen wieder zu erbrechen. Im Endeffekt führt auch das zum Tod.

Antwort
von MaraMiez, 71

Genauso viel, wie wenn man eien Woche lang gar nicht erst etwas isst: nichts. Man vierliert Wasser und ein bisschen Muskeln und das hat man danach alles fix wieder drauf...außer, dass man das, was man an Muskeln verloren hat, als Fett zurück bekommt.

Und dazu kommt noch, dass man sich damit nach und nach die Speiseröhre und den Rachen verätzt, die Mundwinkel udn Lippen werden rissig, man hat konstant Mundgeruch, den man auch mit Zähneputzen nicht wirklich weg bekommt.

Alles in allem kann man sich das also auch sparen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau & Figur, 33

Hallo! Man nimmt nachhaltig zu. Es sei denn man macht das ein Leben lang. 

Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut und enden nachhaltig meistens sogar mit mehr Gewicht. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Mimipotter2015, 59

Wenn du Pech hast wird sich dein Körper schon daran gewöhnt haben sich nach dem essen zu übergeben und du verfällst in die Bulimie,führt in vielen Fällen zum Tod, ich würde es sein lassen

Andere Nebenwirkung wurde ja schon genannt, du machst auch noch deine Zähne kaputt

Wieviel du abnimmst kann dir niemand sagen da es auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist

Antwort
von judida, 61

Keine gute Methode, probiere doch lieber gesunde Ernährung mit ein paar Workouts. Deutlich gesünder, effektiver und macht mehr Spaß als sich täglich auszukotzen. Bitte gar nicht erst ausprobieren!!!

Antwort
von Indivia, 59

Und die Magensäure zerstört die Zähne, das verhalten ist krankhaft,am besten lässt du ess ein, bevor du nachher noch Therapie und so brauchst.

Antwort
von Niklas140102, 65

Wenn du dann Tod bist nutzt sich alles ausser die Knochen ab. Dauert aber 6 Monate. Viel Spass beim Abnehmen

Antwort
von Turbomann, 42

Garnichts.

Nicht nur das, dein Finger wird wund werden von der Magensäure die mithochkommt und irgendwann hat du eine verätzte Speiseröhre.

Mit deiner Frage bist du bei deinem Arzt bestens aufgehoben.

Antwort
von Pangaea, 21

Wer auch nur ein einziges Mal absichtlich erbrochen hat, ist essgestört und braucht dringend  Hilfe! http://www.bzga-essstoerungen.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community