Frage von Sylarf, 55

Eine Woche Urlaub nach frischgestochenem Bauchnabelpiercing?

Ich möchte mir (aus Zeitgründen) spätestens nächsten Freitag ein Bauchnabelpiercing stechen lassen, jedoch habe ich einige Sorgen, da ich nur vier Tage später mit einer guten Freundin für fünf Tage in das sechs Stunden entfernte Bayern in den Urlaub fahre. Meine Befürchtung ist, dass sich da etwas entzünden könnte oder ähnliches und ich da dann stehe und nichts tun kann. Ich habe bereits zwei Helixe und ein Idustrial, also habe ich zumindest ein wenig Erfahrung, was die Heilung von Piercings angeht. Aber ist das beim Bauchnabelpiercing genauso oder anders? Im Internet habe ich dazu nichts gefunden. Gibt es hier jemanden mit Erfahrung, Ratschlägen oder ähnlichem? Irgendwen, der schon das selbe Problemchen hatte? Würde mich wegen der Notwendigkeit sehr über schnelle Antwort freuen! LG Sylarf

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nightdreamer00, 23

Da sollte eigentlich nichts passieren. Ich empfehle dir KEIN Pflaster draufzukleben, denn an das Piercing muss Luft drankommen, also ruhig weit-geschnittene Klamotten anziehen. Mit dem schwimmen weißt du ja hoffentlich auch Bescheid. 6 Wochen nach dem Stechen Verboten!!!

Ganz Wichtig: Täglich Pflegen!!!

(Entzündungen bilden sich nur, wenn du es nicht regelmäßig und sauber pflegst.)

XX..Nd


Antwort
von stefanie112jf, 14

Es gibt fürs Schwimmen extra pflaster die kann man in der Apothke kaufen.Und da einfach nach wasserfesten pflaster fragen am besten Folienpfaster

Antwort
von SiViHa72, 25

Naja, nen Arzt für den Fall der Fälle wirst Du auch in Bayern immer finden.

Du kennst Dich ja auch schon aus mit Piercings.

nen Kumpel ist mal mit einem seiner piercings, das im Urlaub Mucken machte, vor Ort zu nem Piercer.. der guckte sich das auch erstmal an, gab Tipps und nannte ihm dann auch nen guten arzt vor Ort, zu dem er gehen könnte.

ich war echt baff- schließlich w ar der ja gar kein Kunde von ihm und trotzdem war er so "hilfsbereit"

Antwort
von TL0905, 24

Mein Bauchnabelpiercing hat 1 Jahr gebraucht bis es geheilt war. Also ins Wasser würde ich die nächsten 3 Monate nicht

Antwort
von cookie999999, 12

Lass es dir nach dem Urlaub machen dann kannst du im Urlaub problemlos schwimmen gehen und muss nicht auf dein Piercing schauen, vorallem 6 Stunden Autofahren und so...

Kommentar von Sylarf ,

Könnte ich reintheoretisch machen, habe dann aber eine Operation und würde das schon gerne vorher erledigt haben


Kommentar von cookie999999 ,

Bei einer Operation muss du das Piercing sowieso rausnehmen, ein bnp braucht 4 Monate mindestens zum Abheilen.

Antwort
von Xeniabienchen, 19

Gib ein Pflaster rauf, oder ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community