Frage von Frida06, 126

Recht: Unseriöse Annonce bei Yahoo, wie zu blockieren?

Auf Grund einer Annonce auf der Yahoo-Website habe ich bei `bellavei´ ein Kosmetik-Paket bestellt, Angebot war: 29,95€ - statt 47,90€, gratis Versand. Abgebucht wurden 137,77€. Päckchen erhalten mit Wert-Angabe: USD 18,34

Mail gesandt an: support.deu@bellavei.com mit der Frage zur Aufschlüsselung und Begründung der Abbuchung. Auf meine Mail bisher keine Antwort. Habe KEINE Rechnung erhaltung - das ist ja schon mal sehr verdächtig - stattdessen wurden 137,77€ von der Kreditkarte abgebucht.

Da die Annonce bei yahoo noch aktiv geführt wird, möchte ich unseriöse Werbung melden und dadurch die Annonce blockieren, um Schaden bei anderen zu vermeiden. Habe Beweise als Datei gespeichert. Was wäre zu tun? Bitte Hilfe
Ich bin so sauer, dass diese Annonce an prominenter Stelle auf der Yahoo-Seite steht und reine Abzocke im Internet ist.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von petzie, 74

Hallo Frida, wie es bei Dir weiter gegangen? Ich bin da leider auch drauf reingefallen und hab inzwischen, so wie Ilsesteffi, meine Karte sperren lassen und das Geld zurückgefordert. Den Widerspruch wollen die im Grunde nicht annehmen. Was hast Du unternommen?

Antwort
von Ilsesteffi, 94

Hallo. Ich bin auch drauf rein gefallen. Habe bei Visa storniert und die 137€ rückerstatten lassen sowie Widerruf an deren Support gesendet. Mal gucken wie es weiter geht!

Antwort
von wilees, 96

Nimm Kontakt mit dem Kreditkartenunternehmen auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten