Frage von mausizahn1, 10

Eine Verrenkung oder liegt es am Zahn?

Klingt komisch ich weiß, aber ich habe eine Verrenkung in rücken/Nacken und hatte mal ziemlich schlimmen Karies am Zahn und man weiß nicht ob der Zahn noch zu retten ist. Und jetzt ist es so das der Zahn die ganze Zeit nicht mehr weh tat,aber vor ein paar tagen hatte ich Kopfschmerzen und der Zahn hat auch leicht wieder wehgetan. Die letzten Tage ist es aller dings so das ich Schläfen schmerzen haben und zwar nur auf der Seite mit dem Zahn und ich bin auch etwas krank also bekommen ich wenn ich mich bücke oder so immer kurz sehr starke Kopfschmerzen und dann puckert es im Zahn. Und meine Frage ist ob diese Schläfen schmerzen mit dem Zahn oder mit der Verrenkung zusammen hängen. Ich hoffe ohr versteht meine Beschreibung und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Lg

Antwort
von Chefelektriker, 10

Laß den Zahn ziehen und den Eiter entfernen,dann ist ruhe.

Kommentar von mausizahn1 ,

Das hängt in dem Nerv von dem Zahn und Ansicht habe ich ja auch keine Probleme mit dem Zahn schon seit Monaten und jetzt habe ich halt die Schläfen schmerzen und ich weiß nicht ob es an der Verrenkung die ich noch nicht lange habe oder an dem Zahn liegt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten