Frage von Soelller, 51

Eine untersuchung auf lokale Extrema einer Funktion mit zwei Veränderlichen?

Moin ihr lieben, ich habe eine Aufgabe, wo ich grundsätzlich die Vorgehensweise kenne, wie man lokale Extrema untersucht. Lediglich hängt es davon ab, wie schwer die Funktion wird. Ich habe dann eine Funktion gegeben, die so aussieht: Bildmaterial habe ich auch eingefügt. Ich komme nicht weiter ,weil ich am ende eine komische Matrix herausbekommen habe. Weiß ja nicht, ob ich doch nicht vorher schon Murks gemacht habe.

f(x)=sin(x__1)*sin(x__2)

Antwort
von ELLo1997, 28

Das Problem bei der Aufgabe scheint zu sein, das Gleichungssystem grad(f(x1,x2)) = 0 allgemein zu Lösen, denn man will ja alle Extrema finden und nicht nur eins (oder?). Man weiß zB, dass sin(x) = 0 ⇔ x = nπ , n ∈ ℤ  und cos(x) = 0 ⇔ x = (2n + 1)π/2 , n ∈ ℤ
Jetz müsste man hiermit irgendwie eine allgemeine Lösungsmenge für das Gleichungssystem finden, mit Parametern.

Kommentar von Soelller ,

Ja, aber wie stelle ich das an?XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten