Frage von Gabifat, 18

Eine unlösbare Situation 2.0?

Hallo zusammen,

Da die erste Frage irgendwie nicht angezeigt wird probiere ich es hier nochmals.:)

Ich habe vor 2 Wochen eine Frau kennegelernt und ich habe noch nie im Leben so was erlebt. Sie sagte mir nach den ersten 5 min, dass es so sei als würden wir uns schon das ganze leben kennen. Ich habe ihr gesagt, dass es mir genau gleich geht. Es war schon sehr schräg und ich kenne das auch überhaupt nicht, auch sie nicht.

Wir haben echt genau die gleichen Ansichten, Träume, Ziele im Leben...es passte einfach alles. Ich habe noch nie im Leben so einen Mensch getroffen wie sie. Sie ist für mich innerlich und äusserlich genau das was ich mir wünsche. Bei ihr ist es auch so sagte mir sie.

Ich habe auch noch nie erlebt, dass ich mich total verliebe und das innert 3 mal sehen. SIe sagte mir auch, dass sie mich schon so ins Herz geschlossen habe und sie sich auf keine Art erklähren können was da gerade passiert.

Eigentlich alles wunderschön, wenn sie mich still anschaut und lächelt kann ich mit nichts beschreiben was in mir in dem Moment passiert. Das ist alles neu für mich und ich bin überrascht, dass mir so was mit 34 passiert.

Nur ein Problem gab es, ihr letzter Partner war genau so wie ich am Anfang aber hat sich dan als ziemlicher Psycho entpuppt und durch das hat sie wie ein Schutzschild aufgebaut. Ich kann das auch gut verstehen und ich möchte ihr die Zeit lassen um mich kennen zu lernen und zu zeigen, dass nicht alle so sind.

Nur ich habe mich in sie verliebt und dadurch auch geöffnet. Sie zeigte mir ganz intensiv, dass es ihr genau gleich geht wie mir aber was sie sagte (Verstand) war kalt und auf Abwehr.

Diese Art verletzt mich obwohl ich weiss und sie mir auch sagt, dass sie eigentlich genau wie ich wäre und dass ist dan schon sehr hart.

Ich bin dann am Morgen nach dem 3 mal sehen nach Hause gegangen. Egal wie ich es drehe es kommt nicht gut. Sehe ich sie weiter, wird es mich immer wieder treffen solange sie noch das Schild oben hat, obwohl es keine Absicht ist, jedoch stumpft das die Gefühle jedesmal mehr ab und falls es soweit kommen soltle, dass sie sich auch ganz öffnen kann habe ich Angst davor, dass meine Gefühle dann schon zu kaputt sind.

Wenn ich sie nicht mehr sehe vermisse ich sie und habe das Gefühl ich mache ein riesen Fehler.

Ist echt eine blöde Situation.

Kennt jemand eine solche Situation oder schon mal so was gehört?

Danke für euer Feedback

Antwort
von ichweisnetwas, 18

Da kannst du nix machen.

So gehts den meisten frauen mit mir seit ich meine ex hatte mit der ich eine tochter habe und die ich heiraten wollte. Die aber plötzlich ging obwohl für mich alles in bester ordnung war.

Für mich hat die erfahrung mit ihr auch das bild auf frauen geschädigt. Ich weis nicht alle sind gleich und man sollte das nicht machen aber ich bin seitdem unfähig für ne beziehung. Habs oft probiert aber sobald eine frau mir emotional zu nahe kommt wird sie aus meinem leben entfernt was mir oft sogar selbst schadet.

Ich kann dir nichtmal sagen was einen zu so einem handeln verleitet aber ich für meinen teil hab keine kontrolle darüber es ist als ob ich alle frauen hasse sobald sie mir zu nah kommen.

Ich hoff für dich das sie über ihren schatten springen kann und da nicht so verbohrt ist wie ich

Antwort
von Emma60, 11

"Gott zwingt Seine Geschöpfe auf festgelegte Karma-Pfade, auf die sie keinen Einfluß haben und denen sie sich nicht entziehen können. Was vorherbestimmt ist, muß geschehen." Bestimmten Leuten müssen wir begegnen, von anderen müssen wir uns trennen. Jede Begegnung und Trennung entspricht dem Karma-Gesetz, das allem Handeln
in dieser Welt zugrunde liegt."
Adi Granth

Antwort
von MissRatlos1988, 7

Gib ihr zeit um sich dir zu öffnen. So was gibt's nicht oft und ich finde so was sollte man nicht mehr aufgeben.
Wünsche euch alles Gute 💕

Antwort
von Grau1337, 9

Schick das mal an einen Verlag. Die machen bestimmt einen guten Roman draus!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten