Frage von LauraSaskia, 65

Eine Tischplatte hat einen Durchmesser von d=1,30m A)wie groß ist seine Fläche B)Wie lang muss sein Umleimer sein?

Ich habe die Aufgabe a gelöst (1,33) aber ich verstehe b nicht Ich komm einfach nicht weiter.. könnt ihr mir vielleicht helfen? Danke im voraus :)

Antwort
von clemensw, 21

Bei Aufgabe a) hast Du noch die Maßeinheit vergessen und zu b) ein "Umleimer" ist ein Stück Furnier, das mit der Außenkante des Tisches verleimt wird, also einmal um den komplette Tisch geht.

Antwort
von FragendesWeb, 16

Umfang: 4.084 Meter
Flächeninhalt: 1.327 m²

Antwort
von MeRoXas, 41

Wenn du weißt, dass d=2r gilt, und die Fläche eines Kreises mit pi*r² berechnet wirst, schaffst du das auch selber.

Kommentar von LauraSaskia ,

A hab ich schon gelöst aber ich verstehe die Aufgabe b nicht

Kommentar von MeRoXas ,

Ist mit Umleimer der Umfang gemeint?

Wenn ja, dann gilt ja

U=2*pi*r, also einfach r einsetzen.

Kommentar von LauraSaskia ,

Danke

Kommentar von FragendesWeb ,

Umleimer: Was sonst? - Das ist die Außenkante von so einer Tischplatte!

Kommentar von MeRoXas ,

Nun, der Begriff ist mir nicht geläufig, aber ich habe auch prinzipiell eher wenig mit Tischen zu tun :-P

Antwort
von josef788, 38

die fläche müsste ja das doppelte des durchmessers sein im prinzip, also 2,60 meter

Kommentar von FragendesWeb ,

Bitte überprüfe doch noch mal das Ergebnis, bzw. den Rechenweg!

Antwort
von Rubezahl2000, 30

Kommt auf die Form der Platte an,  rechteckig, oval, rund, ...


Kommentar von LauraSaskia ,

Rund 

Kommentar von FragendesWeb ,

Es stand dort eindeutig Durchmesser, also rird es wohl ein Vollkreis sein, also Rund! - Ich sehe da im Gegensatz zu Dir keinen Interpretationsspielraum, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten