Frage von munedan, 492

Eine Thermoskanne hält ein Getränk im Sommer kalt und im Winter warm. Doch woher weiß die Thermoskanne, wann es Sommer und wann Winter ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dompfeifer, 224

Die Wand der Thermoskanne enthält ein wärmedämmendes Material. Das verringert den Wärmeaustausch zwischen innen und außen. Deshalb bleiben da warme Flüssigkeiten länger warm und kalte Flüssigkeiten länger kalt im Vergleich zu Behältern ohne Wärme-Isolierung. Das hat mit der Jahreszeit so wenig zu tun wie mit dem Wochentag.

Die Thermoskanne schert sich nicht um Sommer, Winter, Uhrzeit oder Wochentag. Es sind allein die Menschen, die im Sommer kalte und im Winter warme Getränke bevorzugen!

Kommentar von Sonja66 ,

Eine ganz neue Theorie und unerhörte noch dazu!

Kommentar von dompfeifer ,

Ganz im Gegenteil, das ist keine neue Theorie, sondern eine uralte alltägliche Banalität.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 197

Die wird von vornherein im Werk so konstruiert, dass sie entsprechend der Wünsche der Kunden arbeitet. Üblich ist es nun mal, im Sommer kaltes und im Winter warmes einzufüllen. Genau daran erkennen dann die serienmäßigen Thermoskannen die Jahreszeit und verhalten sich dann entsprechend. D.h. im Winter halten sie warm und im Sommer halten sie kalt.

Es gibt als Sonderanfertigungen natürlich auch Thermoskannen, die umgekehrt arbeiten. Die stehen aber nicht in den normalen Läden sondern müssen übers internet beschafft werden. Da muss man im Winter kaltes Einfüllen und im Sommer heißes. Die ist dann so konstruiert, dass sie im Winter nicht warm hält sondern kalt hält und im Sommer umgekehrt. Um die beiden Bauarten nicht zu verwecheln, muss man den Deckel der normalen Thermoskannen links rum aufschrauben, während die "falschen" Thermoskannen mit einem Linksgewinde im Deckel gebaut werden und die muss man dann rechtsrum aufschrauben.

Kommentar von binsprachlos ,

Fehlt noch der Hinweis, dass die Zusammenhänge auf der Südhalbkugel andersherum sind ....

Antwort
von TimeosciIlator, 193

Was viele nicht wissen: Im Boden der Warm- und Kalthaltekanne ist ein kleiner elektronischer Kalender eingebettet. Mit diesem erfährt der ebenfalls im Boden der Kanne untergebrachte Mikrochip, ob er die Kanne kühl oder heißhalten soll.

Probleme indes bereitet immer wieder die Sommer/Winterzeitumstellung. Füllt man nämlich Heißes genau während der Winterzeitumstellung zwischen 2:00 und 3:00 Uhr in die Kanne, braucht man sich nicht zu wundern, dass das Resultat ein lauwarmes Gebräu sein wird...

Kommentar von Sonja66 ,

Man, hat die Frage schon nen Bart....  ;-)

Aber deine Antwort darauf macht alles wieder gut!  :D

Kommentar von TimeosciIlator ,

Danke Sunny ! :)

Kommentar von Sonja66 ,

:-)

Apropos:  (hast du bestimmt schon viiieeel zu lange nimma gehört - jetzt aba chanell - gell!)

https://www.youtube.com/watch?v=uRWyxzmNdJc

Kommentar von Katzenhai3 ,

Ich wußte schon immer, dass Thermoskannen intelligenter als Teekannen sind:)

Kommentar von Sonja66 ,

@Katzenhai3

Ja, ja, jetzt wo alles erklärt, da kommst du dann und willst uns glaubhaft machen, auch alles zu wissen    >:-)

Kommentar von earnest ,

Du vergißt dabei aber eine hochintelligente Teekanne:

https://de.wikipedia.org/wiki/Russells\_Teekanne

Kommentar von Sonja66 ,

Vergaß ich nicht, da ich es nicht vergessen konnte.  :-(    
Aber interessant und amüsant - danke also!

Und überhaupt: Katzenhai ist der Gläubige in dieser Sache, wie ich finde  :D
Ich bin doch die Ungläubige und deckte ihn auf!   >:-)

Antwort
von atoemlein, 228

Man muss ihr gut zureden, damit sie nicht etwa im Sommer etwas warmhält und im Winter kalt...

Nein, sie ist einfach eine Isolierflasche und trennt warme und kalte Zonen bestmöglich.

Kommentar von earnest ,

Wie hält sie es mit den erogenen Zonen?

Kommentar von Sonja66 ,

@earnest

Sehr gute Frage! Das will ich auch wissen!

@atoemlein

Raus mit der Sprache!  ;-)

Kommentar von atoemlein ,

weiss ja nicht, wie du deine erogene(n) Zone(n) in die Thermoskanne kriegst... Sonst aber gilt dafür genau das gleiche.

Kommentar von earnest ,

Du meinst, auch bei den erogenen Zonen hilft gutes Zureden?

Kommentar von atoemlein ,

Nur, wenn warme und kalte vorliegen. Aber warum willst du die im Sommer kühl halten und im Winter warm?

Antwort
von Branko1000, 184

Die Thermoskanne brauch nicht zu wissen, ob es draußen warm oder kalt ist.

Sie isoliert die Kälte oder Wärme von innen und lässt die Wärme oder Kälte von Außen nicht eindringen.

Kommentar von munedan ,

oh :o

Antwort
von frederick, 20

Da Sonja66 Zweifel an der hilfreichsten Antwort geäußert hatte, hier die Erklärung:

Alles, was wärmer ist als 0 Kelvin = -273,2 Grad Celsius, enthält Energie. Und Energie folgt immer dem (Energie-) Gefälle: Sie fällt – bildlich gesprochen – nach unten.
Ist ein heißes Getränk in der Thermosflasche, dann droht also die Umgebung dem heißen Getränk Wärmeenergie zu entziehen. Ist ein kaltes Getränk in der Thermosflasche, dann entzieht die kalte Flüssigkeit der wärmeren Umgebung Wärmeenergie, wo immer das geht.

Die Isolierung der Thermosflasche ist im günstigsten Fall ein Vakuum. Bei den alten Glaskörpern war das bzw. ist es noch immer so. Wie das bei den Edelstahl-Thermosflaschen ist, das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Das Vakuum ist frei von (Gas-) Teilchen. Also wird unmittelbar von drinnen nach draußen keine Energie übertragen: Mangels Teilchen, die sich bewegen können, wird auch keine Energie übertragen. Die Wärmeübertragung erfolgt allmählich über den gesamten Glas- bzw. Stahlkörper der Wandung und die wenigen Kälte- bzw. Wärmebrücken, die es zwischen dem Inneren der Flasche und dem Außenkörper gibt.

Antwort
von Papassohnnemann, 126

Weil sie verwandt ist mit der Laterne. Die weiß auch wann es Dunkel wird.

Kommentar von randomhuman ,

Made my day! 😂 😂

Antwort
von Striker310501, 161

Sie hat eine Zeitschaltuhr.

Kommentar von munedan ,

kann man die Umstellen?

Kommentar von Striker310501 ,

Ja im inneren. in der Regel wird zu einer guten Termoskanne auch eine 45ger Magnum geliefert. dann setzt du die Kanne mit der Öffnung auf eine harte oberflächlich z.b. deinen Kopf. nun richte den Lauf der Handfeuerwaffe gegen den Boden der kanne. Betätige den Abzug ein mal für jeden Monat den du sie umstellen willst. sollte keine Waffe mitgeliefert worden sein kannst du auch jede andere handelsübliche Handfeuerwaffe verwenden

Antwort
von ingwer16, 126

Made my day ✌🏻️

Kommentar von munedan ,

ich will nichts kaufen

Antwort
von DatEekje, 70

Das weiß sie nicht, sie erhält einfach die Temperatur von dem, was innen ist.

Antwort
von AstridDerPu, 81

... und warum ist es nachts kälter als draußen?

Antwort
von AlexausBue, 49

Eine mögliche Erklärung:

Jede Thermoskanne hat einen Funkempfänger.

Von der "Deutschen Gesellschaft zur Einstellung der Thermoskannen Temperatur" DGzEdTT wird der Wechsel der Jahreszeiten an jede Thermoskanne in Deutschland gesendet.

Kompliziert wird es, wenn man südlich des Äquators mit seiner Thermoskanne unterwegs ist, da dort ja Sommer und Winter getauscht wurde, damit nicht alle Menschen gleichzeitig Skiurlaub machen. Da bisher nur die neueren Thermoskannen mit GPS ausgestattet sind und den Standort übermitteln muss man bei älteren Modellen entweder eine Thermoskanne vom Typen SüHeThe (Südliche Hemisphären Thermoskanne) kaufen oder sich bei der DGzEdTT melden und die genaue Reisedaten angeben. Die justieren die Kanne innerhalb von 48h.

Physikalisch korrekt finde ich die Antwort von Dompfeifer:

Die Wand der Thermoskanne enthält ein wärmedämmendes Material. Das verringert den Wärmeaustausch zwischen innen und außen. Deshalb bleiben da warme Flüssigkeiten länger warm und kalte Flüssigkeiten länger kalt im Vergleich zu Behältern ohne Wärme-Isolierung. Das hat mit der Jahreszeit so wenig zu tun wie mit dem Wochentag.

Die Thermoskanne schert sich nicht um Sommer, Winter, Uhrzeit oder Wochentag. Es sind allein die Menschen, die im Sommer kalte und im Winter warme Getränke bevorzugen!

Kommentar von AlexausBue ,

Wobei ich korrekterweise hinzufügen möchte, dass das wärmedämmender Material genaugenommen "Nichts" ist. Also wirklich "Nichts".

Antwort
von Karaseck, 131

Sie hat ne App auf dem Smartphone.

Kommentar von munedan ,

wo kann man die runterladen?

Kommentar von Karaseck ,

Du nicht, nur die Kanne darf das

Kommentar von munedan ,

find ich jetzt echt schiuo9bne 

Antwort
von Taimanka, 114

täusche die Thermoskanne: Gib ihr kaltes im Winter und warmes im Sommer. Vielleicht merkt sie es ja nicht.

Kommentar von munedan ,

probier ich mal aus, so lange das Wetter noch schlecht ist!

Kommentar von Outdoor96 ,

;-))

Antwort
von JoachimWalter, 90
Kommentar von Sonja66 ,

Keine Lust mehr auf Spässchen - oder wie?
Bist du jetzt unter die Spießer gegangen.....?  >:-)

Kommentar von Sonja66 ,

Aber gemerkt hab ich's gleich - gell? Hat auch was - oder?

Antwort
von earnest, 68

Die fragt wie du bei GF nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten