Frage von Ameriise, 18

Eine Sehschwäche?

Hallo, ich gehe am Dienstag zum Augenarzt. TROTZDEM: gibt es sowas bei einer Kurz-oder Weitsichtigkeit oder Hornhautkrümmung oder beim Schielen?

Ich möchte mich kurzhalten: ich sehe scheinbar nah und auch weit kann ich kleinere Texte lesen, aber ob nah oder kurz glaube ich ein beschränkteres Sichtfeld wo man scharf sieht zu haben als andere. Das heißt der Radius wo ich fokussiere und scharf sehe ist klein. Drumherum glaube ich zu unscharf zu sehen. So ist es etwas schwieriger bei turbulenten Orten (Stadttrubel, Verkehr, Klassenzimmer) alles mitzukriegen und muss generell, aber an solchen Orten besonders, viel hin- und herschauen um alles mitzukriegen. Trotzdem glaube ich vieles nicht mitzukriegen besonders im Stadt Trubel bin ich oft sehr konzentriert. Ich bin übrigens 16!

Danke im Voraus für eure Aufmerksamkeit. LG Amy <3

Antwort
von Teifi, 9

Bin kein Arzt, habe aber mal von einem sog. Gesichtsfeldausfall gehört.

Sind das so ungefähr deine Symptome? : http://symptomat.de/Gesichtsfeldausfall

Zitat: "Bei einem „konzentrischen“ Teilausfall des Gesichtsfeldes sind die äußeren Sehbereiche eingeschränkt."

Kommentar von Ameriise ,

Ich glaube eher nicht, aber das Bild auf der Seite erinnert mich an meine Situation. Ich glaube auch so aber in viel schwächerer solchen Form zu sehen.

Kommentar von Teifi ,

Ich wünsche dir, dass du nach dem Augenarztbesuch Bescheid weißt und dass dir geholfen werden kann.

Alles Gute!

Kommentar von Ameriise ,

Dankeschön!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community