Eine sehr gute Freundin war 2 Jahre mit ihrem Freund zusammen und der ist ihr 8 mal in den 2 Jahren fremdgegangen und jedes Mal hat sie ihm verziehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist Liebe,aber sie sollte diesem Sittenstrolch nicht länger hinterher laufen,ER liebt sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchFahrJaguar
20.06.2016, 01:12

Vielleicht liebt er sie, aber er nutzt ihre Gutmütigkeit aus.

0

Sie sollte mal zu einem guten Psychologen gehen und sich mal durchchecken lassen. Ich denke mal nicht dass es bei den 8 mal geblieben ist. Die dunkelziffer ist bestimmt mehr als doppelt so hoch und wenn sie sich nicht endgültig trennt dann wird er sie 1000 mal betrügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haselschnasel
21.06.2016, 08:51

Also wirklich!

Ist das jetzt eine neue Masche? Die Empfehlung zu einem Psychologen zu gehen?

Wisst ihr eigentlich wie schwer es ist, einen Psychologen zu finden? Und dann noch einen guten?
Und durchchecken? Wie beim Hausarzt? So ähnlich wie wenn man sich Blut abnehmen lässt?

Nein, eine Psychotherapie dauert lange. 1-2 Jahre! Und es funktioniert auch nur, wenn der Patient geheilt werden will...
Außerdem gibt es ziemlich wenige Psychologen und die müssen auch erstmal Termin frei haben.

Am wichtigsten ist jedoch, dass sie psychisch Erkrankte da sein sollten. Und nicht für Leute mit mangelndem Selbstwertgefühl.
Wer jemals erlebt hat wie schlimm depressiv erkrankte Menschen leiden, kann den Unterschied vlt. einschätzen...

Und dann das mit der Dunkelziffer!
Super!
Wie begründest du diese Behauptung? Statistische Erhebungen? Hast du recherchiert?
Oder ist das eher stereotypes "Allgemeinwissen" nach dem Motto "Das weiß doch jeder... dass Männer immer fremdgehen... wer einmal fremdgeht, geht immer fremd..."

Es wird nicht wahrer, wenn man eine "Dunkelziffer" herauf beschwört! 

Bemerkenswert auch, dass es "mehr als doppelt so hoch" ist...
Ääh, gibt es da eine mathematische Formel? Mehr als doppelt so hoch? Also mindestens 17 mal?
Reichen nicht auch die beschriebenen 8 mal? Ist das noch nicht oft genug? Für meinen Geschmack mindestens 7mal zuviel! Muss es gleich "mehr als doppelt so viel" sein?

0

Diese Frage ist kaum zu beantworten, da wesentliche Informationen fehlen. Alter? Beruf? Bildungsstand? Was macht er beruflich? Leben sie zusammen?
Ich mein, eine gestandene Frau kann und wird sich das auf Dauer nicht bieten lassen. 1 Seitensprung wäre zu verzeihen, aber wenn das zum Dauerzustand wird, wird die Verletzung durch die Untreue immer größer. Da sollte man irgendwann einen Schlussstrich ziehen - da wäre die "sehr gute Freundin" mal gefragt...
Oder handelt es sich hier um Schüler? Teenies? Da entwickelt sich das Selbstbewusstsein erst und man weiß mit solchen Verletzungen noch nicht umzugehen (weiß man das überhaupt jemals?).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kokoha
21.06.2016, 21:24

Also er Maturiert gerade und die Freundin arbeitet, aber die leben nich gemeinsam. Außerdem akzeptiert seine Familie sie nicht mal bzw. hassen sie wegen ihrer Abstammung und Religion und da sie Christin ist und er Moslem.

0

Warum Wieso?

- Abhängigkeit

- Verlustangst

- Einsamkeit

- Liebe

Wobei letzteres nicht der Hauptgrund ist, denn Liebe hält viel aus, aber sie ist auch zerstörbar. Er hat keinen Respekt vor ihr und das sollte sie sich mal bewusst werden.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu wenig Selbstwertgefühl. Das sie sich das gefallen läßt. Sie muß es selbst einsehen und ändern. Er ändert sich nicht so lange sie ihm immer wieder hinterher läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung