Frage von Peter9964, 39

Eine Richtantenne besteht aus einem 0,75m langen Dipol. Auf welche Frequenz ist die Antenne abgestimmt, wenn die Dipollänge λ/2 beträgt(c=240000km/s)?

Antwort
von Halswirbelstrom, 39

c = λ ∙ f    →   f = c / λ = 240 ∙ 10^6 m/s / 1,5 m = 160 MHz.

Die Ausbreitungsgeschwindigkeit (c) ist im Dipol (metallischer Leiter) kleiner als die Vakuumlichtgeschwindigkeit.

LG

Kommentar von Coolxdlol2 ,

Wie bist du auf 1,5 meter bei lamda gekommen?

Kommentar von Halswirbelstrom ,

Der sogenannte Halbwellendipol hat die Länge  ℓ = λ/2.

Folglich gilt:  λ = 2 ∙ ℓ = 2 ∙ 0,75 m = 1,5 m

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community