Frage von theMentalist061, 84

Eine Person will das ich auf sein Geld auf passe und bekomme dann die Hälfte ist das normal soll ich ihr Vertrauen?

Antwort
von Interesierter, 20

Da wäre ich vorsichtig.

Grundsätzlich kännte die Person das Geld ja zur Bank bringen. Dort ist es in jedem Fall sicher und die Bank verlangt auch nicht die Hälfte des Geldes.

Falls dir wirklich jemand solch ein Geschäft anbietet, solltest du nicht nur ablehnen sondern auch gleich die Polizei informieren, denn die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um Geld aus einem Verbrechen handelt, ist sehr hoch.

Antwort
von Nube4618, 20

Natürlich, ist normal. Mache ich auch immer wieder mal, ein paar Millionen zum aufpassen drauf irgendwelchen fremden Leuten geben. Ich zahle aber besser, sie können dann gleich alles behalten, wenn sie fertig sind mit aufpassen.

Antwort
von FelixFoxx, 35

Vorsicht, wenn das Geld aus einer Straftat stammt, bist Du mit dran!

Kommentar von theMentalist061 ,

Doch ich kenn die Person nicht persönlich

Kommentar von kim294 ,

Und wie ist sie mit dir in Kontakt getreten?

Warum sollte diese Person dir Geld anvertrauen?

Beachte: NIEMAND verschenkt einfach so Geld!

Kommentar von FelixFoxx ,

Lass mich raten, Du hast eine email in schlechtem Englisch bekommen, wo Dir der Deal angeboten wird? Lass bloß die Finger davon, da steckt meist die Nigeria Connection dahinter, die auf diese Weise an Dein Geld kommen wollen oder Dein Konto zur Geldwäsche missbrauchen! Geld siehst Du keines und Ärger ist auf jeden Fall vorprogrammiert!!!

Antwort
von kim294, 10

Jetzt habe ich mal in dein Profil geschaut.

Du bist also Wahrsager... dann solltest du doch auch vorhersehen können, ob die Sache einen Haken hat.

Kommentar von theMentalist061 ,

Momentan hab ich Probleme

Antwort
von Sahaki, 4

Du gibst an Wahrsager zu sein - na, dann weißt du ja was passieren wird

Antwort
von troublemaker200, 6

Ernsthaft? Jeder gesunde Mensch lässt hier die Finger davon.

Kommentar von theMentalist061 ,

Aber es geht um so viel Geld

Kommentar von troublemaker200 ,

Dann machs. Sicher wird das gut gehen. Vollkommen normal, dass jemand 50% von seinem Geld abgibt. Fürs Aufpassen. Mach Dir keinen Kopp. Leichtverdientes Geld.

Antwort
von AnReRa, 25

Die Frage ist doch wohl nicht ernst gemeint, oder ?

Glaubst Du wirklich an den Weihnachtsmann ?
Wer verschenkt den heute noch Geld ?

Das ist doch hoffentlich kein Angebot per eMail/Fax, oder ?

Vermutlich sollst Du auch erst mal eine kleine 'Anzahlung' leisten, dann kommt das Geld, oder ?

Alternativ soll über Dein Konto einfach Geld 'gewaschen' werden. D.h. nachher steht die Polizei bei dir und verknackt Dich wegen Geldwäsche ...

Finger weg ...

Antwort
von Hardy3, 17

Wie naiv bist du? Glaubst du wirklich, jemand schenkt dir einfach so Geld für's Aufpassen?  Das ist wie ein Dieb, der dir sagt "Pass mal auf" und dir dafür einen Teil der Brute verspricht.

Antwort
von Inked95, 30

Um wie viel Geld geht es denn?! Mach es doch einfach ;-)

Kommentar von theMentalist061 ,

5 Millionen

Kommentar von Omikron6 ,

Troll...

Antwort
von Mayer4447, 32

Wenn du die Person kennst dann hast du nicht zu verlieren 

Kommentar von theMentalist061 ,

Ich kenn sie nur über Chat

Kommentar von Sahaki ,

Du bist einfach nur "gutgläubig"

Antwort
von guraz2003, 24

Sie ist warscheinlich eine Prostituierte und will es vor ihrem Freier verstecken.
Nimm es an aber verschließ lieber die Tür gut ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten