Frage von LollipopP23, 52

Eine Person hat viel über seine Sichtweisen geredet und jetzt denke ich teilweise auch so?

Also lasst mich erklären...

Da ist diese Person und viele Leute mögen diese Person nicht weil sie immer die Wahrheit sagt und das auch auf harte Weise. Außerdem ist diese Person gemein aber auch nur zu Leuten die selber nicht perfekt siind und auch nicht dadurch verlettzt werden. Außerdem hat die Person mir extrem geholfen, mit einigen Problemen die ich hatte...

Aber die Person hat auch viele Ansichten die ich vorher nciht so wirklich hatte aber jetzt, dadurch das die person darüber spricht habe ich darüber nach gedahct und jetzt denke ich auch so.

ist das normal, gesund (psychichisch) und ok?

Antwort
von conelke, 22

Ich denke mal nicht, dass Du die Meinung der Person völlig unreflektiert übernommen hast. Vielleicht hat sie Dich zum ersten Mal dazu gebracht, über bestimmte Dinge nachzudenken, so dass Du jetzt sagen kannst, dass die Meinung dieser Person gar nicht so verkehrt ist. Eine Gehirnwäsche wird diese Person ja nicht bei Dir vorgenommen haben ;-). Man kann Meinungen durchaus übernehmen oder nachvollziehen, wenn sie mit Deiner Person und Deinen Ansichten im Einklang sind.

Normalerweise ist es auch etwas Gutes, wenn man nicht um den heißen Brei herumredet oder den Leuten nach dem Mund. Wenn man seine eigene Meinung selbstbewusst vertritt, hat das etwas Positives, da man bei dieser Person auch ganz genau weiß, woran man ist. Es kommt halt immer darauf an, ob diese Person auch gesprächsbereit ist und selbst andere Meinungen reflektieren und zulassen kann oder ob sie in ihrer Sichtweise intolerant ist. Das wäre nämlich auch nciht so toll.

Kommentar von LollipopP23 ,

ok vielen dank das wahr seeeeeehr hilfreich. 

Antwort
von Nashota, 18

Du solltest nur dann eine Sichtweise oder Meinung für dich annehmen, wenn es wirklich gute Argumente sind und du dich damit auch richtig identifizieren kannst.

Davon abgesehen gibt es nicht immer nur eine Wahrheit. Kann diese Person seinerseits auch mit anderen Meinungen umgehen?

Antwort
von Iwillshowyou, 24

Es gibt immer, wirklich immer, mindestens zwei Sichtweisen.

Eine eigene Meinung kannst Du Dir erst bilden wenn Du mehrer Sichtweisen durchdacht hast.

Kommentar von LollipopP23 ,

Danke. Ja habe die anderen Sichtweisen definitiv betrahctet da die person auch die anderen Sichtweisen erwähnt hat und "ungültig" gemacht hat

Kommentar von Iwillshowyou ,

und kannst Du sie für dich auch "ungültig" machen oder gibt es eigentlich noch stärkere Argumente?

Kommentar von LollipopP23 ,

ich weiß nicht es ist einfach so dass diese person einfach wahre dinge sagt und die wahrheit kann man nicht verleugnen. 

Kommentar von Iwillshowyou ,

verlangt ja niemand. Aber es gibt auf der Welt eben nicht nur schwarz oder weiss, richtig oder falsch. Alles ist Bunt und hat eben auch viele Seiten

Antwort
von Killuminati420, 9

ja was ist normal.... bist dadurch nicht automatisch weniger wert als andere ....

wenn dir ne meinung oder was auch immer von jemandem gefällt schließ dich dem an oder nicht... deine Entscheidung

Antwort
von IBiDu, 18

Du sagst leider so gar nichts über den Inhalt dieser Aussagen aus. Ich hoffe für dich, dass sie nichts mit dem Islam zu tun haben - ist jetzt nur so ein Verdacht. Es gibt sehr gut ausgebildete Leute, die es verstehen, jungen Menschen ihre Meinung in den Kopf zu pflanzen.

Das soll jetzt nicht generell gegen den Islam gerichtet sein. Der Islam ist genauso eine Religion, die respektiert werden muss. Es gibt aber eben auch unseriöse Anwerber.


Kommentar von LollipopP23 ,

nein ernsthaft ganz im gegenteil sogar (aber nciht auf eine rassichtische anti islam weise oder sontswas)

Kommentar von IBiDu ,

Ok, ich kenne jetzt nicht die Hintergründe dieser Person, aber generell solltest du dir eines im Hinterkopf behalten: Wenn jemand einen Kampf gegen was auch immer beginnen möchte, dann sucht er sich möglichst viele, die er von seinem Kampf überzeugen möchte. Für dich persönlich ist es aber in der Regel vorteilhafter, die Füße still zu halten und nicht gewalttätig zu werden, es sei denn es geht tatsächlich um deine tatsächlichen persönlichen existenziellen Bedürfnisse.

Kommentar von LollipopP23 ,

omg nein so ist es auch nicht.... diese person hat sowas nicht vor und ich bin nciht so dämlcih un würde so etwas tuna ber ie antwort ist echt gut besonders wenn es wirklich so wäre

Kommentar von LollipopP23 ,

aber ich kann verstehen warum man das denken würde. echt wenige details und so... die person ist so dermaßen ungläubig haahah

Antwort
von fornicem, 28

Ok stop! Kannst du dich auch in deutschem deutsch ausdrücken? Ein paar sachrelevante Bezugspunkte wären ganz nett.

Kommentar von LollipopP23 ,

ich kann nciht wirklcih mehr sagen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten