Frage von Dodsble1, 50

Eine neue Ausbildung als Bankkaufmann anfangen?

Guten Tag ! Ich befinde mich gerade im 2. Lehrjahr in einem großen deutschen Chemieunternehmen in einer Naturwissenschafftlichen ausbildung . Am anfang der Ausbildung wusste ich nicht was ich so wirklich machen möchte ( Naturwissenschafften o. Kaufmännisch ) . Mir macht meine aktuelle Ausbildung keinen richtigen Spaß. Zudem sind die Arbeitszeiten eine zumutung für einen 17 Jährigen ( Habe übrigens eine gute mittlere reife ) . Ich interessiere mich sehr für die Ausbildung zum Bankkaufmann weil dies damals meine andere Option war . Jetzt wo ich mein eigenes Geld verdiene bestätigt sich mein Interesse an Finanzen . Meine Frage ist : Wie stehen meine Chancen als 17 Jähriger ( Fachoberschulreife) mit 1 1/2 Jahren Ausbildung (in einem renommierten Unternehmen) eine Ausbildungstelle zu bekommen ? z.B bei der Sparkasse

Antwort
von Setna, 49

Was interessiert dich denn an diesem Beruf genau? Kannst du das genauer benennen?

Auch andere Jugendliche können mit Geld umgehen, aber wollen kein Bankkaufmann werden. Interesse alleine reicht nicht. Denn du fehlst doch schließlich nicht wieder einen Fehlgriff machen.

Antwort
von Schaco, 50

Mach die Ausbildung fertig. Als Bankkaufmann wirst du wahrscheinlich erst für 2017 was finden. Da wird sich immer 1,5 Jahre vor Beginn beworben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community