Frage von bromen, 88

Eine kleine Spiegelung von einer Person sichtbar machen?

Hallo, ich suche ein Programm mit dem ich das Gesicht einer Person scharfstellen kann und erkennen kann. wenn man es nur ganz klein und gespiegelt sieht

Ich hoffe ich konnte es erklären

Antwort
von harassity, 51

Moinsen!

Es wäre natürlich gut, den Grad der Unschärfe zu kennen und auch zu wissen, wie klein das Gesicht ist. @solar74 hat da schon ein wichtige Punkte genannt.

Wenn die Unschärfe nicht zu krass ist, kann man (je nach verwendetem Programm) zumindest mal ein bisschen was machen.

Ich habe schon gewisse Möglichkeiten unscharfe/verwackelte Bilder scharf zu stellen. Habe mal ein Beispiel beigefügt zu Demozwecken. Geht noch was besser, is aber aufwändig (oder mein Rechner is zu langsam :p).

Bevor du dir aber jetzt extra ein Programm dafür kaufst, würde ich dir vorschlagen, dass du mir das Bild zuspielst und ich gucke, was ich rausholen kann.

Kannst natürlich auch erst mal GIMP nehmen und damit versuchen, das Dingen zu schärfen... Vielleicht hast du Glück und das reicht schon aus.

Oder: Du versuchst dein Glück mit dem ebenfalls freien Image Analyzer. Der hat eine so genannte "Dekonvolutionsfunktion" (=also entwackeln), die Ergebnisse sind aber auch nur mäßig und das dauert, wenn man nicht über einen sehr schnellen Rechner verfügt.

Kannst mir das Bild auch vorab zeigen - dann kann ich dir sagen, ob du da überhaupt eine Chance hast, weil auch das beste Programm stößt irgendwann an Grenzen.

greez


Kommentar von harassity ,
Antwort
von MetalMaik, 69

Wenn Du das Bild nur in schlechter Qualität (klein, pixelig, unscharf) hast, wirst Du da nicht viel machen können. Da fehlen einfach die Bildinformationen. Man kann sehr unscharfe Bilder auch nicht nachträglich wieder scharf machen, man kann nur Kanten etwas nachschärfen.

Antwort
von onomant, 50

Das funktioniert nur in Filmen

Kommentar von solar74 ,

Nun ja, nicht ganz. Es gibt Institutionen (ähnlich wie CIA, NSA, FBI aus den USA), die geben Millionen, wenn nicht Milliarden für die innere Sicherheiten aus.
Und daher kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es Programme/Software gibt, die aus einem schlecht gemachten Fotos die Gesichter in einer optimalen vergrössertem Zoom kenntlich gemacht werden können.
Das ist ähnlich, wie einem "Skull" (Schädel) durch auflegen von verschiedenen Ton-Arten, dem Schädel wieder ein Gesicht zu geben.

Aber eines gebe ich dir Recht - so schnell, wie es im TV/DVD zu sehen ist, geht es nicht. Das ist ein stetiger Prozess, das Stunden oder sogar mehrere Tage beansprucht. In den Filmen muss das ja schnell gehen, ansonsten würde der Film noch länger dauern, als man wollte. Daher ist innerhalb wenigen Sekunden in den Filmen der kleine Auschnitt vergrössert und scharf (oder fast scharf gerendert).

Nun, die Software rendert das markierte Bild und nimmt es Bildpunkt für Bildpunkt auseinander, setzt es wieder sozusagen zusammen, aber in einem kleinerem Verhältnis zur Grösse des markierten Bildes.
Sprich, aus einem Bildpunkt (Pixel) werden mehrere 100 gemacht. Am Ende wird das Gesicht scharf gemacht. Wobei sicher auch da Grenzen gibt, wie klein so ein Gesicht sein darf.

Aber diese Software ist nicht frei zugänglich, geschweige denn überhaupt zu erwerben.

Wenn das Gesicht auf deinem Bild mehr oder weniger eigentlich klar sichtbar wäre, ohne es wirklich ganz gross zu machen - solltest du mal versuchen, mit einem frei erhältlichem Bearbeitungs-Programm mit den verschieden Werkzeugen für Helligkeit, Farben, Kontraste etc. zu verstärken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community