Frage von alexanderkakll, 34

Eine kleine Frage über das Maschenverfahren :) falls mir da jemand helfen könnte?

Woher weiß ich wie viele Maschen ich legen muss um wie auf dem bild gezeigt Ua in abhängichkeit von u1 und u2 zu finden ?

Antwort
von Flachsenker, 18

na welches bild :D ?

kennst du den matrix*trick ? damit man gleich die matrix aufschreibt und so berechnet :D natürlich kann mal alles ala kirchhoff sich herleiten...aber für die klasur etc. geht es direkt mit der Matrix -methode wesentlich einfacher :D + zeitsparend...

Kommentar von alexanderkakll ,

ich weiß aber in der Übungsaufgabe wird geschaut ob man sowas drauf hat,is halt nur zur Kontrolle :) ,und grad in dem fall oder eher generell gesagt weiß ich nicht woher ich wissen soll wie viele Maschen ich zeichnen soll :/

Antwort
von alexanderkakll, 17

hier ist das bild :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten