Eine Klassenkameradin hat Depressionen Genauso wie ich, dass Problem, ich liebe sie... Ich weiß nicht mehr weiter, was tun ._.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lieber SenidR ,

Du fragst,  ob du dich von diesem Mädchen distanzieren solltest?

Ich frage mal zurück, waum solltest du das tun?

Die Gründe die du on deiner Frage anführst, kann ch menschlich gesehen zwar verstehen, aber ich halte sie nicht für stichhaltig.

a) Du schreibst von deinen Ängsten, dass du was falsches sagen könntest. 

Wer was versucht, kann was falsch machen. Wer wagt, kann gewinnen oder verlieren. Man sagt aber auch (und zwar berechtigt) Wer nichts wagt, hat schon verloren...

Ein Mädchen ansprechen kann einen Korb ergeben. Ist nicht toll, muss aber nicht der Weisheit letzter Schluß sein, d.h. ein andermal ist sie vielleicht anders drauf und besser ansprechbar. Zudem muss man- so meine Erfahrung- damit rechnen, dass Frauen da sehr widersprücjlich reagieren, selbst oder gerade bei Typen, die ihnen eigentlich gefallen, zicken sie herum. Vielleicht um auszutesten, ob und wieviel sie dem Typen bedeuten.

Also aus Angst was falsches zu sagen zu kneifen ist noch falscher, als wenn man, sich für einen ganz tollen Hecht hält und Frauen dann mit seiner Angeberei auf den Wecker fällt (wobei solche Typen dann doch noch meist eine finden, die auf ihre Masche abfäjrt). Kurzum: Schüchternheit lohnt sich nicht! Es ist nicht einfach dagegen was zu machen, aber es bringt nichts, sich von dieser beknackten Schüchternheit bestimmen zu lassen, lieber solltest du in kleinen Schritten versuchen, deine Schüchternheit zu überwinden.Das kann man lernen.

b) du schreibst davon, dass du wüßtest, dass daraus nichts wird.

Gegenfrage: Woher willst du das so genau wissen?

Dass du vor einem Kontakt  wegläufst, indem  du dich distanzierst, kann ich wie gesagt verstehen, nur was nützt dir das?

Ok - du hattest noch nie ne Freundin und  hast da diesbezüglich keine Erfahrung, das dürfte aber in deinem Alter normal sein (diejenigen, die da einen auf großen Profi machen geben meist nur an). Wenn du aber vor einem Ansprechen davonläufst bzw. dich  von dem Mädchen, das du nett findest, schon distanzierst, bevor du es überhaupt ein bisschen näher kennengelernt hast, wie soll sich das denn dann bei dir ändern in punkto Frauen?

Wenn du glaubst, dass daraus nichts wird, wie soll denn das dann jemals mit einem Mädel bei dir laufen? Willst du warten bis ein Wunder gechieht?

Wir können die Liebe nicht zwingen, sollten das nicht versuchen und es braucht schon manchmal einiges an Geduld bis man eine passende Partnerin findet, andererseits können wir was für unser Glück tun und sollten nicht vorab uns einreden, wir hätten da keine Chance. Das wäre doch doppelt blöd wenn du dann doch eine Chance hättest, die aber nicht nutzen kannst, weil du nicht an so eine Chance glauben kannst...

Du schreibst immerhin, dass das benannte Mädchen dich nett und lustig zu finden scheint. Das wäre doch schon was für einen ersten Kontakt? Auch wenn das stimmen würde, dass da von Seiten des Mädchens nicht mer laufen würde, wie du glaubst, dann wäre das doch für den Anfang vollkommen ok, wenn  das Mädchen dich nett und lustig zu finden würde, oder?

Trau dich, spreche sie natürlich an, versuche nicht zu aufgeregt zu sein und zeig dich am besten so wie du bist.  Mach dich nicht verrückt, du musst nicht bei den ersten Treffen den großen Lover mimen, versuche einfach nett zu ihr zu sein.

Zum Thema Depression und Liebe:

Ich denke, dass es ganz gut sein könnte, wenn du verschst das beides auseinander zu halten. Als ein Kamerad könntest du ihr, so denn sie das will,  versuchen zu helfen, dass die besser mit ihrem Problem zurecht kommt, z.B. indem du da bist, wenn sie mit dir reden möchte. Insfern war es vollkommen ok, dass du ihr gesagt hast, dass dich ihre Worte sehr zum Nachdenken gebracht hat und dass sie, wenn es ihr mal schlecht geht, sie sich bei dir melden kann.

Das war bestimmt keinr Fehler, sondern goldrichtig. Alerdings solltest du dieses Hilfsangebot nicht mit deiner Zuneigung verknüpfen. Wenn du für sie aus mesnchlichen Motiven bedingungslos da sein willst, dann wäre das super, es könnte aber sowohl für das Mädchen als auch für dich problematisch sen, wenn deine Gefühle für sie da stärker mit im Spiel wären. Problematisch für das Mädchen, wenn sie das Gefühl bekommen würde, dass du ihr hilfst, weil du was von ihr willst, problematisch für dich, wenn sie sich helfen lässt, aber deine Gefühle auf weitere Sicht nicht erwiedern würde.

Wenn du sie magst und einfach möchtest, dss es ihr wieder beser geht, dann macht es großen Sinn, dass du ihr eine solche Hilfe anbietetest (so wie du das gemacht hast).  Vielleicht findet ihr dazu einem Kontakt und vielleicht...?

Mach dich aber bitte nicht verrückt und setz weder dich noch sie unter Druck. Eine gute kameradschaftliche Freundschaft ist schon sehr viel wert. Du solltest da weder auf einen schnellen Erfolg setzen noch gauben, dass du null Chancen hättest. .Auch wenn du  mollig bist und das Mädchen bildhüb ist, das muss kein Hindernis sein. Wenn du das Mädel nicht nur wegen ihrer Schönheit magst und sie nichts dagegen hat, wenn du ein paar Pfunde mehr als üblich hast, dann muss das kein Hemmnis für eine gute Freundschaft sein.

Liebe Grüße, Thomas

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SenidR
06.12.2015, 01:46

sind jetzt wieder viele fragen an mich gerichtet. Erstmal vielen vielen dank! Das mit dem "Mich selber runterziehen, in dem ich es nicht versuche weil ich weiß das drauß nichts wird" liegt an meiner persönlichkeitsstörung.. und wegen dem Mangel an Selbstbewusstsein und der persönlichkeitsstörung entstand diese schüchternheit. ich bin kein ober matcho. Und ich liebe sie auch wegen ihrem Charakter. bin einfach nicht gut bei sowas >.<

0

Sag ihr was du empfindest wenn sie dir einen Korb gibt dann weißt du wenigstens dass sie nicht auf dich steht.Das wird dann schon vorbei gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SenidR
05.12.2015, 15:53

aber ich will ihr doch helfen, weil ich weiß wie das ist wenn man niemanden zum reden hat ._.

0
Kommentar von Singlovedream
05.12.2015, 15:54

Ja du hast ihr doch gesagt dass sie zu dir kommen kann und wenn sie deine Hilfe braucht und dir vertraut wird sie kommen :)

0
Kommentar von SenidR
05.12.2015, 15:55

ja aber dann weiß sie das ich in sie verliebt bin und wird vllt nicht so offen sein... schwer zu erklären >.<

0

Was möchtest Du wissen?