Frage von schmausi1, 18

Eine Kinesiologin hat eine Quecksilbervergiftung festgestellt. Sie soll zu 90% Ursache meines Dauerschwindels sein. Kann man das auch noch anders feststellen?

Antwort
von BurkeUndCo, 9

Wenn Du eine Quecksilbervergiffung hast, dann lääst sich das beim Arzt leicht durch eine Blutanalyse feststellen.

Abrer keine Angst: Wenn diese Aussage von einer Kinesiologin stammt, dann hat das glücklicherweise exakt KEINE Bedeutung. Denn es gibt keine, ich wiederhole: absolut keine, Leistung, die eine Kinesiologin wirklich erbringen könnte.

Kinesiologie ist eine Form von modernem Schamantum und leider genauso wertlos. Kinesiologie taugt weder zur Diagnose von Krankheiten, noch zur Bestimmung von Medikamenten oder Schadstoffen. Kinesiologie taugt nur für den Geldtransfer vom Patienten zum Behandler.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten