Frage von jasminschgi, 58

Eine Katze sitzt vor unserer Haustür und miaut ganz laut? Was tun?

Wenn man rausgeht lauft sie weg.

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von jww28, 58

Mal bei den Nachbarn rumfragen, wem die Katze gehört und denen mal sagen das die mehr mit ihrer Katze machen müssen weil sie Hausbesuche sonst macht. Wenn sich kein Halter findet mal beim Tierheim anrufen, was man da machen kann. 

Kommentar von jasminschgi ,

danke!

Antwort
von ZuumZuum, 53

Das Fellknäul hat wohl Hunger und Durst. Aber keine Milch hinstellen, nur Leitungswasser.

Antwort
von Lifewithana, 44

Stell ihr was zu futtern nach drausen irgenwas mit fleisch oder Katzenfutter so baut sie zu dir vertrauen auf :)

oder nimm etwas futter geh nach drausen und zeig es der katze sie kommt dan zu dir ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von jassi19 ,

Nein mach das Bloß nicht, stell dir vor die Katze gehört zu einem Nachbarn. Wie fändest du das wenn sie von anderen gefüttert wird ? so können katzen ein 2. Zuhause finden!!! das ist nicht so wirklich gut!! vor allem wenn sie dann Doppelt und dreifach am Tag bekommt (von euch und vom Besitzer) wie dick denkst du dass sie wird?!?

Kommentar von jasminschgi ,

vlt is sie aber ausgesetzt

Antwort
von Lifewithana, 34

Aber ihr nichts süßes mit zucker geben oderauch keine milch! :)

Kommentar von jassi19 ,

oh sorry wollte keinen Pfeil nachunten machen

Antwort
von jassi19, 29

mit wasser nass machen (versuchen)

Kommentar von jasminschgi ,

wieso??

Kommentar von jassi19 ,

damit sie weggeht, dann merkt sie sich dass und kommt nicht mehr dahin (ich hab aber nichts gegen Katzen, hab selbst eine) es ist viel schlimmer sie anzufüttern, sie wird dann denken du bist ihr 2. Herrchen und sie wird öfter kommen, da sie sich merkt das es bei dir immer Essen gibt. Ich fänds nicht so lustig wenn einer unsere Katze anfüttern würde

Kommentar von jassi19 ,

wasser kann man ihr geben ich glaub das wäre nicht schlimm jedoch bezweifle ich dass sie hunger hat da normale Katzen ihr Wasserbedarf über das Essen aufnehmen

Kommentar von jasminschgi ,

aber vlt ist die ausgesetzt worden! !!

Kommentar von jassi19 ,

dann musst du ein Tierheim benachritigen und du kannst nicht wirklich sicher sein ob sie ein Streuner ist

Ner Freundin wurd die Katze auch „geklaut" da derjenige dachte es wär ein Streuner. Das war eine tränenreiche Nacht für sie bis Der Vater ein Foto von der Katze aif Facebook gefunden hat wo drunter stand - süße Katze adoptiert

Kommentar von jasminschgi ,

ich schaue mal wie es in den nächsten tagen ist, und ob sie da immer noch herumstreunt

Kommentar von jassi19 ,

katzen können jeden tag raus gehen wenn sie auch ein festes zuhause hat !! Frag mal bei den Nachbarn ob die jmd gehört oder beim tierheim/fänger, wo sie dann ordnungsgemäß kastriert geimpft und alles was dazugehört ein neues zuhause bekommt

Kommentar von jasminschgi ,

ok ich werde mal fragen. wenn sie wem gehört soll er sich gefälligst mehr um seine katze kümmern

Kommentar von jassi19 ,

ja da stimm ich dir zu !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten