Eine gute Wiedergutmachung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Indem du ihm ab jetzt zeigst, dass er dir vertrauen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvckbxttxrfly
05.08.2016, 15:18

Und wie soll ich ihm das beweisen ?

0

Also wenn er dir bereits vergeben hat und die Sache geklärt ist bzw. der Grund nicht allzu heftig ist ; Schenk ihm doch einfach ne Entschuldigungskarte und schreib meinetwegen rein "Entschuldigung, dass ich so dumm war etc. " Nur als Beispiel. Leg vielleicht noch ne Packung von seinen Lieblingssüßigkeiten dazu. Soll je nur ne Kleinigkeit sein die den Gedanken dahinter ausdrückt.

Hoffe dass die Sache gut verläuft : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blvckbxttxrfly
05.08.2016, 15:19

An sowas hatte ich auch schon gedacht ,nur er hat gesagt ich soll ihm irgendwas bieten wodurch er sein Vertrauen schneller wiederbekommt .

0

Hatte unlängst eine Verabredung "verdusselt". Sofortiger Anruf. "M.. ich bin eine Schlafmütze".  Helles Lachen und alles war geheilt.

Schenk ihm ein nettes Gespräch. Sofort. Es wirkt eher als ein sonstiges Geschenk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub das beste Geschenk was du ihm da machen kannst ist ihn wohl oder übel Oral zu befriedigen, kein Scherz, aber darüber würde sich wsl jeder freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Euripides55
05.08.2016, 15:05

Ich finde Sex sollte kein Mittel zum Zweck sein, sondern um der Zärtlichkeit willens. Zumal; Je nach Streit ist man auch echt nicht in der Stimmung dafür

0