Eine gute Waschmaschine von Siemens?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, wir haben eine neue Siemens (3 Wochen alt). Sind vollkommen zufrieden, ist eine WM14E2B1. Die hier ist auch gut http://www.amazon.de/Siemens-WM14E425-Waschmaschine-Frontlader-VarioPerfect/dp/B00ANQVA50 jedoch nimm nicht das neuere Modell, was ja vom Amazon vorgeschlagen wird. Welche Modelle hat dein Verkäufer zur Verfügung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitey
18.04.2016, 13:24

Eigentlich wollte ich zuerst die nehmen die du mir per Link gezeigt hast, aber es soll ja eine neue geben mit sensofresh, dir geht aber über mein Geld Vorstellung :) ich werde mich wohl noch umschauen bis ich eine passende finde :) danke für deine Nachricht.

0

Guck mal bei Grundig
Die einfache mit Display und 1600 Umin
Kostet 400-500€
Die haben wir die ist super

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum eine von Siemens? Erkläre mal.

Siemens baut solcherlei nicht selbst. Außerdem werden sehr viele Waschmaschinen in ein und demselben Werk produziert. Sehr viele sind baugleich mit eben diesen gleichen Geräten einer Fabrik. Meist kommt da nur ein anderer Name dran, sonst gibt es kaum Unterschiede.

Einzig Miele baut nur für sich.
Was noch wichtig ist, rund 80 Prozent von den Teilen die in einem Werk zusammen gebaut werden, sind Kaufteile. Okay, das alles müssen Käufer solcher Produkte nicht wissen.

Ich erwähne es nur, weil z.B. die meisten elektrischen Kaufteile selbst in Maschinen die angeblich Siemens hergestellt haben sollte, Teile von AEG sind. ;-)

Meine Ex hatte mal eine Siemens Wama. Meine ist von AEG, eine Lavamat die schon länger als 15 Jahre einwandfrei läuft. Das einzigste was die bisher an Ersatzteilen brauchte, waren 2 neue Stoßdämpfer, sonst nichts.

Siehste, nicht nur Miele Geräte können über 15 Jahre arbeiten. Die Siemens meiner Ex hielt nur 5 Jahre durch. Siemens würde ich nicht kaufen.

Wieso lobst du diese angeblichen Siemensgeräte, wo meist nur das Namensschild eines vermuten lässt? 

Noch was, was soll denn kürzlich gekauft an Infos erbringen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meSembi
18.04.2016, 19:49

Ich bin zwar nicht der Fragesteller/die Fragestellerin, aber ich würde mit Siemens begründen, da sie das beste Preis-Leistungsverhältnis haben. Die von mir oben vorgeschlagene Siemens/Bosch Serie gilt als Eurowasher schlechthin (IQ300/Serie4)! Nur wurde dieser Serien eingestellt und durch eine neue ersetzt, daher muss man jetzt froh sein, Reste zu ergattern....

Siemens/Bosch produziert in Polen und China. AEG/Zanker/Zanussi/Electulux/Renlig in Italien, um es zu wissen ;)

Ein Beispiel mit "es kommt nur ein anderer Name dran" ist:

  • OK OWM 17412A3 verglichen mit Amica WA14246W verglichen mit HanseaticHWM714A3 → alle baugleich (7kg, 1400 U/min), mit ein paar Unterschiede bei den Bedienelementen, damit die gar nicht zu gleich ausschauen.
  • Koenic KWF61427 verglichen mit Constucta CWF14B21 verglichen mit Siemens WM14B222 verglichen mit Bosch WAB28270 → alle baugleich (6kg, 1400 U/min), mit ein paar Unterschiede bei den Bedienelementen. Auch beim Preis, obwohl alle gleich schnell verrecken werden...

Ich hatte bis vor einem Monaten noch eine AEG. Diese hatte nach nur 4 Jahren einen Motorschaden. Super Qualität. Mit deiner AEG ist das nicht mehr vergleichbar, da deine eine echt hochwertige AEG ÖkoLavamat ist, die trotz 15 Jahren top ist!

Mir viel nur auf: die AEG hatte einen geschweißten Bottich, die Siemens nicht. Wenn du ein paar Beiträge zu geplanter Obsoleszenz gesehen hast, wo auch Waschmaschinen erwähnt wurden, weißt du, was das heißt...

0