Frage von Blondine212, 67

Eine gute Freundin kommt nicht mit meinem Freund klar, obwohl er immer voll nett zu ihr ist. Was kann ich tun das es besser wird?

Antwort
von Filou2110, 23

Ich würde sie nochmal fragen, wo genau ihr Problem liegt. Ich mochte auch nicht jeden Freund von meinen Freundinnen, aber das sind nicht meine Beziehungen. Also hieß es für mich immer, Augen zu und durch. Einfach meinen Freundinnen zu liebe. Ich finde so viel reife sollte man besitzen. 

Es sei denn, sie hat erheblich gute Gründe dafür.  Das wären dann aber schon krasse Sachen, wie er hat sie mal verarscht oder er verarscht dich etc.. Das wird wohl eher nicht der Fall sein. 

Kommentar von Blondine212 ,

Nein das ist überhaupt nicht der Fall, alleine als wir uns an dem Tag zusammenkamen vor einem Jahr war sie schon nicht einverstanden und hat mich fast schon mal vor die Wahl gestellt - er oder sie

Kommentar von Filou2110 ,

Naja, das finde ich persönlich aber schon ziemlich schwach und unreif. Wir alt seid ihr denn?

Kommentar von Blondine212 ,

Alle volljährig

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 3


Das ist eine ziemlich verkorkste Situation und natürlich kann es immer wieder mal passieren, dass Freunde mit dem Partner des Freundes nicht zurechtkommen. In einer derartigen Situation kommt es primär drauf an, das dein Freund und auch deine gute Freundin die sich ja nicht lieben müssen, sich aber zumindest respektieren und wenn es sich erforderlich macht, auch miteinander einen sozusagen gepflegten Umgang praktizieren können und das darfst Du von deiner guten Freundin auch ohne Wenn und Aber erwarten.


Antwort
von valvaris, 31

Du kannst sie mal beiseite nehmen, was sie denn gegen ihn hat.

Wenn sie es dir partout nicht sagen will, dann sperr die beiden in eine Kiste und machs wie der gute Dr. Schrödinger und schau, ob wer lebendig wieder raus kommt - also im Klartext: Sorg dafür, dass sie sich aussprechen, wenn sie dir nix sagen.

Antwort
von CaptnCaptn, 14

Wenn sie ihn unsympathisch findet kannst du nichts dran ändern, stattdessen musst eben weniger mit beiden gleichzeitig machen...

Kommentar von Blondine212 ,

ist schwerer als gesagt weil sie jeden tag was mit mir machen will und wenn ich absage ist sie sauer

Kommentar von CaptnCaptn ,

Dann sollte man ihr vielleicht mal ihre Grenzen aufzeigen. Als gute Freundin sollte sie Verständnis für dich haben

Antwort
von Zakalwe, 33

Ohne zu wissen, warum sie nicht mit ihm klar kommt, kann man schlecht etwas raten.

Antwort
von m01051958, 8

Hast du schon mal an Neid oder Eifersucht gedacht.. 

Dann gibt es noch die Option , sie mag liebt auch...gibt sich aber dir zu liebe , zuviel Mühe,  es zu vertuschen..

Kommentar von Blondine212 ,

das ist zu 100% nicht der fall wir kennen ihn beide schon lange und sie hatte nie Gefühle oder so selbst vor unserer zeit nicht sie war sehr geschockt wie das alles passiert ist...

Kommentar von m01051958 ,

ok..wenn du letzteres ausschließt ,bleibt Neid oder Eifersucht..

Antwort
von Glueckskeks01, 14

Wenn man jemanden nicht mag, dann ist da oft nicht viel zu machen. Akzeptier es halt. Mach mit deiner Freundin etwas allein. Man muss ja auch nicht immer den Freund mitschleppen, wenn man sich mit der Freundin trifft.

Antwort
von Malavatica, 42

Sympathie kann man nicht erzwingen. 

Da musst du mit leben. Und mit ihr lieber alleine was unternehmen, anstatt ihr ständig den Freund vor die Nase zu halten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten