Frage von daknc, 55

Eine gute Ernährungsumstellung zum Abnehmen?

Hey Leute :)

Ich bin 18 Jahre alt, weiblich, wiege 122 kg und bin 187cm groß.

Ich habe Übergewicht und würde gerne 35-45 kg gesund abnehmen mit eine Ernährungsumstellung.

Ab morgen werde ich auch anfangen zu trainieren im all inclusive Fitnessstudio und plane, 4-6 mal in der Woche zu gehen.

Hättet ihr einen Tipp für mich?

Kann man Reis ohne Öl auch essen wenn man abnhemen will, aber Sport macht?

Antwort
von HikoKuraiko, 22

Erstmal super das du was ändern willst. Das ist der erste Schritt in die richtige Richtung. Dann: Iss einfach ausgewogen und gesund. Low Carb (also das reduzieren von kohlenhydrahten) ist dabei überhaupt nicht notwendig. Du musst einfach nur mehr Energie verbrauchen als du zu dir nimmst (oder kalorienärmer essen). Habe selbst mit vielen Kohlenhydrahten (auch abends nach 18 oder sogar 20 Uhr) gut abgenommen und halte mein Gewicht jetzt seit ein paar Jahren problemlos.

Du musst einfach die Ernährung finden, bei der du dann dein LEBENLANG bleibst und die für dich keine Qual ist. Dazu dann noch regelmäßiger Sport (alle 2 Tage reicht vollkommen) und dann passt das schon

Antwort
von xLaraJacksonx, 28

Ich empfele dir die vegane HCLF Ernährung. Du kannst soviele Kohlenhydrate essen wie du willst, solltest allerdings vermeiden, Fette sowie zu viel Salz und Zucker zu konsumieren. Am besten verzehrst du außerdem nur unverarbeitete Produkte, also Getreide, Kartoffeln, Reis, Gemüse, Obst... Viel Erfolg!

Antwort
von NEENPA, 20

Hey,

erstmal Respekt für die Entscheidung!

Vorerst solltest du es mit dem Fitnessstudio nicht übertreiben, dein Körper ist es nicht gewöhnt sich solch Auslastung ,,herzugeben´´

Am wichtigsten ist:
Keine Diät - Jojo Effekt, bringt nichts

Verzichte auf süßes - ganz wichtig!

Iss ganz normal 3 Mahlzeiten am Tag, der Körper brauch die Kalorien etc
Esse nichts nach 18 Uhr!

Verzichte auf Fast Food, 1 mal im Monat ist das okay aber öfters lieber nicht.

Da Reis an sich nicht ungesund ist und du Sport treibst kannst du ihn auch mit Öl essen.

LG

Antwort
von Cheeklove, 27

An sich ist low carb zu empfehlen. '
Aber ich als vegetarier kann sowas leider schwer machen ^^
Reis ist immer gut, versuche auf Weizenprodukte zu verzichten. Iss Roggen/Dinkel/Vollkornbrot. Keine salami oder so ein fettiges zeug mehr.. Und vor allem, beim sport kein muskeltraining! Das bringt dir nichts, du musst unbedingt kardio machen, unter dem speck hast du nichts von den aufgebauten muskeln.
Ich hab damals 25 kg abgenommen einfach mit der Friss die hälfte diät XD Statt 4 scheiben toast mit nutella am morgen einfach mal eine banane und n brot mit käse :D

Antwort
von Messkreisfehler, 16

Bei dem Übergewicht solltest Du das Abnehmen mit deinem Hausarzt besprechen. 6 mal Fitnessstudio pro Woche wirst Du auf Dauer auch nicht durchziehen, das ist schon von vornerein zum scheitern verurteilt.

Mach einen Termin bei deinem Arzt und sprich mit ihm wie Du am besten vorgehen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community